?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gärtner/in

Eidgenössisches Berufsattest EBA

Gartenbauschule Hünibach

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Hünibach (BE) - Thun (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Schulisch organisierte Grundbildung, Lehrwerkstätten

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gartenbau, Pflanzen

Swissdoc

5.150.4.1 - 5.000.14.0 - 5.000.20.0

Aktualisiert 20.10.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lehrwerkstätte sind Lehrbetrieb und Berufsfachschule in einem. Sie bieten eine schulisch organisierte Vollzeitausbildung in ausgewählten Berufen an.

Die zweijährige Ausbildung an der Gartenbauschule Hünibach richtet sich an Jugendliche nach der obligatorischen Schulbildung, die sich für eine schulische Berufsausbildung als Gärtner/in EBA, Fachrichtung Garten- und Landwirtschaftsbau interessieren. Die Gartenbauschule Hünibach (GSH) ist die einzige biologisch-dynamische Gartenbauschule der Schweiz. Ihr Angebot richtet sich in erster Linie an Jugendliche mit besonderem Interesse an biologischem Gartenbau.

Die Lernenden besuchen an einem Tag in der Woche die externe Berufsfachschule IDM Thun, und absolvieren externe Kurzpraktika in anderen Garten-Landschaftsbaubetrieben. Ergänzt wird die Fachausbildung durch Blockwochen, Exkursionen und Zusatzangebote wie Chorsingen oder Theaterprojekte.

Voraussetzungen

Zulassung

  • 9 Schuljahre (obligatorische Schulpflicht)
  • Freude an der Arbeit im Freien und im Team
  • handwerkliches Geschick
  • Freude an der Arbeit mit Maschinen und Geräten
  • gute Gesundheit und körperliche Belastbarkeit

Kosten

Lernende aus dem Kanton Bern bezahlen kein Schulgeld. Für Lernende aus anderen Kantonen regelt die interkantonale Fachschulvereinbarung die Übernahme der Schulgelder.

Anzahlung bei Vertragsabschluss: CHF 300.-

Verpflegung (Zwischenmahlzeiten, Mittagessen): CHF 300.- pro Monat

Grundpauschale Ausbildungsplatz: CHF 100.- pro Monat

Schulmaterial, Lehrmittel, Exkursionen etc.: ca. CHF 750.-pro Jahr

Persönliches Werkzeug bei Lehrbeginn (nach Aufwand): ca. CHF 200.- einmalig

Internat: Pro Monat CHF 430.- für Doppelzimmer, CHF 530.- für Einzelzimmer (inklusive Frühstück und Abendessen)

Abschluss

  • Eidgenössisches Berufsattest EBA

Gärtner/in EBA, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Hünibach (BE)
  • Thun (BE)

Berufsbildungszentrum IDM
Mönchstrasse 30 B
3600 Thun

Zeitlicher Ablauf

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Zur Gartenbauschule gehört auch ein Internat, in dem die Lernenden bei Bedarf wohnen können.

Links

berufsberatung.ch