?global_aria_skip_link_title?

Suche

HR-Fachmann / HR-Fachfrau

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Fachausweis BP

Wirtschaftsschule Five WSF

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG) - Basel (BS) - Bern (BE) - Luzern (LU) - Olten (SO) - Solothurn (SO) - Sursee (LU) - Zug (ZG) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Personalwesen

Swissdoc

7.616.22.0

Aktualisiert 17.08.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

HR-Fachleute unterstützen Führungskräfte im Management des Humankapitals entlang des gesamten Mitarbeitenden-Zyklus in den zentralen HR Prozessen Gewinnung, Arbeitsgestaltung, Beurteilung, Entwicklung, Honorierung und Trennung.

Lernziele

Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung

HR-Fachleute können

  • Vorgesetzte bei der Gewinnung von neuen Mitarbeitenden aus dem In- und Ausland fachkundig beraten und den Rekrutierungsprozess federführend steuern.
  • Vorgesetzte und Mitarbeitende in allen HR relevanten Fragen professionell und systematisch informieren und beraten.
  • Die Lösung von Konfliktsituationen zwischen verschiedenen Anspruchsgruppen mit geeigneten Methoden unterstützen.
  • Den Zielvereinbarungs- und Beurteilungsprozess gemäss den unternehmensspezifischen Instrumenten auch unter Berücksichtigung umweltrelevanter Fragestellungen initiieren, begleiten und auswerten.
  • Den Entwicklungsbedarf der Mitarbeitenden in Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten eruieren auch unter Berücksichtigung umweltrelevanter Fragestellungen, geeignete Personalentwicklungsmassnahmen ableiten und diese evaluieren.
  • Vorgesetzte bei der Honorierung der Mitarbeitenden unter Einbezug einer gesamtunternehmerischen Sicht beraten.
  • Die Trennung von Mitarbeitenden korrekt und professionell umsetzen und die Beteiligten fachkundig beraten.
  • Komplexe personelle Situationen analysieren und zur Erhöhung oder Wiedererstellung der Leistungsfähigkeit beitragen.
  • Organisatorische Veränderungen mit HR Mitteln adäquat begleiten und deine HR Beratungstätigkeit auf der Basis eines professionellen, systematischen Beratungsansatzes wahrnehmen.
  • Informationen nachvollziehbar strukturieren und präsentieren.
    Intern die Schnittstellenfunktion mit anderen Spezialisten wahrnehmen.
  • Bei Bedarf externe Spezialisten für spezifische Fragen in den HR Fachgebieten beiziehen können und deren Eignung abschätzen.

Aufbau der Ausbildung

Module

Handlungsfeld Basis 1-3 | Grundlagen

Basis 1

Umfasst das Generalistenwissen im Bereich des Personalmanagements, d.h. HRM Grundlagen, Nachhaltigkeit im Human Resources Management, nachhaltige Unternehmensentwicklung und Corporate Social Responsibility, gesetzliche Grundlagen wie Arbeitsrecht, Sozialversicherungen, Gleichstellungsgesetz, Datenschutzgesetz, Bildungslandschaft Schweiz, Arbeitsmarkt, volks- und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.

Basis 2

Umfasst Kompetenzen zur Kommunikation, Beratung sowie zur professionellen Bewältigung von Konfliktsituationen.

Basis 3

Umfasst die Kompetenzen aus dem Bereich des Informationsmanagement sowie der Pflege interner und externer Netzwerke.

Handlungsfeld Vertiefung VA 1-4 | Betriebliches HRM

Vertiefung VA1

Umfasst die Kompetenzen zur professionellen Steuerung und Begleitung der Rekrutierung neuer Mitarbeitenden sowie der Trennung von Mitarbeitenden.

Vertiefung VA2

Umfasst die Kompetenzen zur Beratung von Mitarbeitenden und Vorgesetzten in allen Fragen in Bezug auf die Arbeitsstelle sowie bei schwierigen Situationen und Konflikten.

Vertiefung VA3

Umfasst die Kompetenzen zur Begleitung des Beurteilungs- und Honorierungsprozesses sowie der Identifizierung und Steuerung einer zielgerichteten Personalentwicklung.

Vertiefung VA4

Umfasst die Kompetenzen zur professionellen Leitung von oder Mitarbeit in Projekten sowie der Infrastrukturbewirtschaftung.

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der Prüfung überfolgende Vorbildung und Berufspraxis verfügt:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), eine gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität, einen Fachmittelschulausweis oder einen gleichwertigen Abschluss

und

  • den Ausweis über die erfolgreiche Zertifikatsprüfung HR-Assisten/in

sowie

  • zusätzlich den Nachweis über 4 Jahre Berufspraxis nach abgelegtem eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder gleichwertigem Abschluss gemäss Ziffer a), davon mindestens 2 Jahre HR Praxis (gemäss Berufsbild Ziffer 1.2). Teilzeitbeschäftigungen unter 100% werden pro rata angerechnet.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

CHF 12’900.–

Dazu kommen allenfalls Lehrmaterialien und Prüfungsgebühren.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis
HR-Fachmann mit eidg. Fachausweis
(nach externer Prüfung)

Perspektiven

Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss des Lehrgangs finden Sie unter berufsberatung.ch > Berufe > Berufe Suchen > HR-Fachmann/-frau (BP) (siehe Weiterbildung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)
  • Basel (BS)
  • Bern (BE)
  • Luzern (LU)
  • Olten (SO)
  • Solothurn (SO)
  • Sursee (LU)
  • Zug (ZG)
  • Zürich (ZH)

Blended-Learning | Präsenz- oder Onlineunterricht (Dual Learning)

Baden:
AVS Baden AG, Kreuzweg 9, 5400 Baden
Klubscule Migros, Nordhaus 3, 5400 Baden

Basel:
Klubschule Migros, Jurastrasse 4, 4053 Basel

Bern:
Sorell Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern

Luzern:
Office Werft AG, Werftestrasse 3, 6005 Luzern

Olten:
Kurs- und Seminarzentrum Sälihof, Riggenbachstrasse 8, 4600 Olten
CZO Coachingzentrum Olten, Konradstrasse 30, 4600 Olten

Solothurn:
Volkshochschule Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, 4500 Solothurn
Coworking Uferbau, Ritterquai 8, 4500 Solothurn

Sursee:
Klubschule Migros, Bahnhofstrasse 28, 6210 Sursee
Businesspark Sursee, Allee 1A, 6210 Sursee

Zürich:
Migros Klubschule, Hofwiesenstrasse 350, 8050 Oerlikon

Zug:
WSF Wirtschaftsschule Five, Baarererstrasse 41, 6300 Zug
Klubschule Migros, Industriestrasse 15B, 6300 Zug

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

2 oder 3 Semester, d.h. 1 oder 1 1/2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch