?global_aria_skip_link_title?

Suche

Diagnosetechniker/in Landmaschinen, -Baumaschinen oder -Motorgeräte

Eidg. Fachausweis BP

Berufsbildungsschule Winterthur BBW

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.570.19.0 - 7.570.31.0 - 7.570.32.0

Aktualisiert 26.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.

Die Teilnehmenden eignen sich die erforderlichen beruflichen Fertigkeiten und Kenntnisse an, um Verantwortung im fachtechnischen Bereich, die Förderung des unterstellten Personals sowie die Ausbildung von Lernenden zu übernehmen.

Inhalt

Fachkenntnisse in:

  • Land- oder Baumaschinen oder Motorgeräte
  • Aufträge verarbeiten und koordinieren
  • Antriebs- und Fahrwerkstechnik
  • Hydraulik und Komfortsysteme
  • Verbrennungsmotoren
  • Elektrotechnik
  • Komponenten umbauen und anpassen

Aufbau der Ausbildung

  • Theoretischer Teil an der Berufsbildungsschule Winterthur
  • Praktischer Teil am AM Suisse Bildungszentrum Aarberg

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Lehre als Landmaschinen-, Baumaschinen- oder Motorgerätemechaniker/in  (oder in einem verwandten Beruf)
  • mindestens 15 Monate Berufspraxis

Kosten

Pro Semester: CHF 2'800.-

Hinzu kommen Auslagen für die praktische Vorbereitung am AM Suisse Bildungszentrum Aarberg sowie für Fachtechnische Unterlagen.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Diagnosetechniker Landmaschinen, Baumaschinen oder Motorgeräte mit eidg. Fachausweis, Berufsprüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst, genaue Daten siehe Website der Schule

Dauer

4 Semester plus obligatorischer Vorkurs
Unterricht: 1 Tag pro Woche plus 2 Intensivwochen
Pro Woche: 4 - 8 Stunden Vor- und Nachbereitung

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der praktische Teil am AM Suisse Bildungszentrum Aarberg muss separat gebucht werden.

Links

berufsberatung.ch