?global_aria_skip_link_title?

Suche

10. Schuljahr: Fokusklassen Berufslehre, Informatik, Mittelschule / Privatschule

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zeit-Kind-Schule

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf Berufe der Informatik - Vorbereitung auf verschiedene Berufe - Vorbereitung auf Mittelschulen

Swissdoc

3.400.4.0 - 3.200.1.0

Aktualisiert 07.07.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Fokusklassen werden in 3 Varianten angeboten:

Fokusklasse Berufslehre

Die Fokusklasse Berufslehre ist für alle, die sich für eine Berufslehre entschieden haben (ausser Informatikberufe). Die Stoffliche Grundlage ist der LP 21. Die Lernenden werden begleitet durch die Lehrpersonen und Lehrstellencoaches der ZKS Sek.

Fokusklasse Mittelschule

Die Fokusklasse Mittelschule ist für alle, die sich für einen Wechsel an ein Gymnasium, ein WMS oder FMS entschieden haben. Auch hier ist die stoffliche Grundlage der Lehrplan 21. Die Lernenden werden begleitet durch die Lehrpersonen und Lehrstellencoaches der ZKS Sek.

Fokusklasse Informatik

Die Fokusklasse Informatik ist für alle, die sich für eine Lehre oder Schule in der Informatikbranche entschieden haben. Zusätzlich zum LP 21 hat die Schule eine stoffliche Grundlage geschaffen, die sich an den Anforderungen der ICT-Branche orientiert. Die Lernenden werden begleitet durch die Lehrpersonen und Lehrstellencoaches der ZKS Sek.

Zielsetzung

Das Ziel aller Beteiligten beim Abschluss einer Fokusklasse ist dann erreicht, wenn die Kompetenzen und der schulische Leistungsausweis dem aktuellen Potential des Lernenden entsprechen und dieses bestmöglich entfaltet werden konnte.

Einem Wechsel in eine Berufslehre oder an eine Mittelschule steht nichts mehr im Weg, ein Lehrvertrag ist unterschrieben oder die Aufnahmebestätigung der weiterführenden Schule ist eingetroffen.

Kosten

  • Schulgeld beträgt CHF 2'015.00 pro Monat (CHF 24'800.00 pro Jahr)
  • Jährliche Infrastruktur- und Materialgebühr von CHF 1'750.00
  • Nicht inbegriffen sind Verpflegungskosten, persönliches Schulmaterial und Betiräge für Schulreisen und Lager.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

ein 1- oder 2-jährige Lehrgang
Montag bis Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch