Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Systemische (Sozial-)Pädagogik

CAS

Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule BFF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 28.11.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Systemische Ansätze sind mit der Idee verbunden, den Menschen
im Kontext seiner Beziehungen und sozialen Umwelt zu
betrachten. Eine systemisch ausgerichtete Haltung berücksichtigt
unterschiedliche Sichtweisen und eröffnet den Beteiligten
neue Blickwinkel zur Unterstützung der Entwicklungsförderung.
Die Ausbildung hat zum Ziel, die eigene berufliche Rolle im Kontext
der systemischen Grundhaltung zu reflektieren, festgefahrene
Muster aufzubrechen und neue Handlungsweisen für den
(sozial-)pädagogischen und beraterischen Alltag anzuwenden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule inkl. Vorgängerinstitution oder adäquate Abschlüsse auf Hochschulstufe, z.B. Fachhochschule/PH, Universität oder ETH
  • Aufnahme "sur dossier" für Personen ohne Hochschulabschlusss mit geeigneter Vorbildung und Berufserfahrung. Die Zulassung regelt die Studiengangsleitung.
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Berufsfeld Soziales, Gesundheit oder Bildung

Zielpublikum

Fachpersonen aus dem Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich sowie weitere Fachpersonen mit Beratungsfunktionen.

Kosten

CHF  7'900.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certifiacte of Advanced Studies in Systemischer (Sozial-)Pädagogik BFF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

beim Anbieter nachfragen

Dauer

22 Präsenztage inkl. Supervision und Wahlmodule
Selbststudium: ca. 320 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieser CAS kann als Teils des MAS ZSB Beratung & Pädagogik angerechnet werden.

Das Angebot kann auch ohne Verfassen einer CAS-Abschlussarbeit besucht werden.

Links

berufsberatung.ch