?global_aria_skip_link_title?

Suche

Spezialist/in öffentliche Beschaffung

Eidg. Fachausweis BP

procure.ch Fachverband für Einkauf und Supply Management

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

7.613.37.0

Aktualisiert 09.11.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Rechtliche Vorgaben bestimmen jeden Schritt der Beschaffung bei Staatsstellen oder in Unternehmen der öffentlichen Hand. Oberstes Ziel der Mitarbeitenden dieser Organisationen ist es, Beschaffungsverfahren rechtskonform und effizient abzuwickeln. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einem sorgfältigen, effektiven, wirtschaftlichen und nachhaltigen Einsatz der öffentlichen Mittel.

Spezialistinnen und Spezialisten der öffentlichen Beschaffung unterstützen das strategische Beschaffungsmanagement bei folgenden Aufgaben: der Warengruppen- und Sortimentsstrategie sowie der Strategie der Planung, des Baus und der Bewirtschaftung von Liegenschaften.

Ausserdem erheben und analysieren sie die Anforderungen der Bedarfsstellen, führen Lebenszyklus- und Marktanalysen durch und stellen die Finanzierung des Vorhabens sicher.
Je nach Organisation überblicken und planen sie den gesamten Beschaffungsprozess, führen und koordinieren diesen in allen Phasen aktiv.

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Berufsprüfung BP

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website des Anbieters.

Aufbau der Ausbildung

Modulares System (für den eidg. Abschluss mind. 6 aus 7 Modulen absolviert) Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden.

Basismodul 1: Grundlagen der öffentlichen Beschaffung - Compliance und Projektmanagement

Basismodul 2: Projektplanung und Verfahrenswahl

Basismodul 3: Ausschreibungsunterlagen / Veranlassung der verfahrensgemässen Beschaffung

Basismodul 4: Angebotsöffnung, Evaluation, Nachbereinigung, Zuschlag und Vertragsabschluss

Basismodul 5: Kommunikation und Debriefing

Wahlpflichtmodul 6: Vertrag, Claim-Management und operative Beschaffungsabwicklung

Wahlpflichtmodul 7: Strategisches Beschaffungsmanagement

Unterrichtskonzept: Blended Learning

Das Blended-Learning-Konzept des Anbieters kombiniert die verschiedenen Unterrichtsformen wie den physischen Präsenzunterricht mit virtuellem «real-time»-Unterricht und Lernvideos zu jedem Modul.

Voraussetzungen

Zulassung

Um zur eidg. Berufsprüfung zugelassen zu werden, müssen die Teilnehmenden unter anderem die fünf Basismodule erfolgreich absolviert haben sowie eines der beiden Wahlpflichtmodule.

Gemäss Prüfungsordnung der Trägerschaft (IAÖB) wird zur eidg. Prüfung zugelassen, wer:

a) über einen anerkannten Abschluss der Sekundarstufe II (EFZ oder Mittelschulabschluss) oder eine gleichwertige Qualifikation verfügt;

b) mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Beschaffung vorweisen kann;

c) über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

Lehrgang (7 Module)

Mitglieder CHF 7'400.– 

Nichtmitglieder CHF 8'880.– 

Module einzeln:

Mitglieder CHF 1'300.– 

Nichtmitglieder CHF 1'650.– 

Zertifikatsprüfung CHF 250.– (pro Modul)

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Spezialistin öffentliche Beschaffung mit eidgenössischem Fachausweis / Spezialist öffentliche Beschaffung mit eidgenössischem Fachausweis (nach externer Prüfung)

Perspektiven

Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss des Lehrgangs finden Sie unter berufsberatung.ch > Berufe > Berufe Suchen > Spezailist/in öffentliche Beschaffung (BP) (siehe Weiterbildung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)
  • Zürich (ZH)

Olten: FHNW Campus Olten, Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Zürich: Bildungszentrum Shilpost KV Business School, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

12 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch