Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Corona: Einige Unternehmen/Organisationen sind nicht mehr erreichbar.
Bis auf Weiteres dürfen keine Veranstaltungen mehr stattfinden.

Suche

HR-Fachmann/Fachfrau

Eidg. Fachausweis BP - Diplom / Zertifikat des Anbieters

NBW Bern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Urtenen-Schönbühl (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Personalwesen

Swissdoc

7.616.22.0

Aktualisiert 27.02.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

HR-Fachleute der Fachrichtung A - betriebliches Human Resource Management - gestalten die HR-Prozesse und beraten Mitarbeitende und Vorgesetzte zu Fragen des Arbeitsrechts und der Sozialversicherungen.

Absolvierende nach Fachrichtung B - öffentliche Personalvermittlung und -beratung - integrieren Stellensuchende nach den Vorgaben des AVIG effizient und dauerhaft in den Arbeitsmarkt.

Fachleute der Fachrichtung C - private Personalvermittlung / privater Personalverleih - erbringen Dienstleistungen in Personalbeschaffung und -verleih, akquirieren Kundschaft und führen ihre Unternehmenseinheit.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

  • Personalmanagement
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungen
  • Betriebs- und Volkswirtschaftlehre
  • Kommunikation und Interaktion

 

Vertiefungswissen Fachrichtung A:

  • Personalmarketing
  • Personalentwicklung
  • Honorierung und Sozialversicherungen
  • Betriebliches Sozialwesen
  • Recht und Compliance
  • Projektmanagement und Infrastruktur

 

Vertiefungswissen Fachrichtung B:

  • Beratung von Stellensuchenden
  • Beratung von Arbeitgebenden
  • Sozialversicherungen
  • Entwicklung und Bildung
  • Recht und Sozialpartnerschaft
  • Vollzugswesen

 

Vertiefungswissen Fachrichtung C:

  • Beratung von Stellensuchenden
  • Personalrekrutierung und -einsatz
  • Kundenakquisition und Kundenbindung
  • Führung von Temporärmitarbeitenden
  • Arbeitsrecht
  • Honorierung und finanzielle Führung

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

Für jede der Fachrichtungen zu erfüllen
a) Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ), gymnasiale Maturität, Fachmaturität, Fachmittelschulausweis oder gleichwertiger Abschluss

und
b) Ausweis über die erfolgreiche Zertifikatsprüfung Personalassistent/in.

Sowie zusätzlich Nachweis über:


für Fachrichtung A: Betriebliches Human Resource Management
c) 4 Jahre Berufspraxis nach abgelegtem eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertigem Abschluss gemäss Ziffer a), davon mindestens 2 Jahre HR-Praxis


für Fachrichtung B: Öffentliche Personalvermittlung und -Beratung
c) 4 Jahre Berufspraxis nach abgelegtem eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertigem Abschluss gemäss Ziffer a), davon mindestens 2 Jahre AVIG Vollzugs-Praxis


für Fachrichtung C: Private Personalvermittlung und -verleih
c) 4 Jahre Berufserfahrung nach abgelegtem eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertigem Abschluss gemäss Ziffer a), davon mindestens 2 Jahre HR-Praxis; wovon mindestens 1 Jahr Praxis in der Privaten Personalvermittlung und -verleih

Zulassung zur Berufsprüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Zielpublikum

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Personalwesen, Beraterinnen und Berater der öffentlich-rechtlichen Regionalen Arbeitsvermittlungszentren oder der privaten Personalvermittlungen/des Personalverleihs, die sich fakten- und handlungsorientiert auf die eidgenössische Berufsprüfung der jeweiligen Fachrichtung A, B oder C vorbereiten möchten.

Anmeldung

Anmeldefrist: Beim Anbieter nachfragen.

Kosten

CHF 4'680.- pro Semester (inkl. Schulungsunterlagen, interne Prüfungen, Prüfungssimulationen und Prüfungstraining)

Externe Prüfungsgebühren (HRSE): CHF 1'200.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Eidg. Fachausweis: Nach externer Prüfung.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Urtenen-Schönbühl (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

2 Semester
Tageskurse: Montag, Donnerstag, Freitag oder Samstag
Nachmittagskurs: Montag und Mittwoch
Abendkurse: Montag- und Mittwochabend oder Dienstag- und Donnerstagabend

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat "HR-Fachfrau/Fachmann NBW".

Links

berufsberatung.ch