Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Betrieblicher Mentor/in

Eidg. Fachausweis BP

ZbW Zentrum für berufliche Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG) - Sargans (SG) - Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.27.0

Aktualisiert 21.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Dieser Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit der Lernwerkstatt Olten durchgeführt.

Die Teilnehmenden bereiten sich auf den eidg. Fachausweis resp. die eidg. Berufsprüfung (BP) vor.

Das Ausbildungsangebot für Coaches/Prozessbegleitende und Mentoren/Mentorinnen setzt sich aus drei aufbauenden Bausteinen zusammen, welche ganz nach eigenen Bedürfnissen kompakt innerhalb von zwei Jahren oder verteilt auf einen längeren Zeitraum besuchen können. Interessierten mit gelichwertigen Ausbildungen steht der direkte Einstieg in den Baustein 2 über ein "sur dossier"-Verfahren offen.

Lehrgangskonzept

  • Baustein 1 - Zertifikat "Ressourcenorientiertes Coaching" oder SVEB-Zertifikat
  • Baustein 2 - Zertifikat "Lösungsorientierte Prozessbegleitung"
  • Baustein 3 - Vertiefung und Prüfungsvorbereitung "Betiebliche/r Mentor/in mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Zulassung

An der Berufsprüfung sind u.a. nachfolgende Teile gefordert. Diese werden als Kompetenznachweis für das Zertifikat "Betriebliches Mentoring" der Lernwerkstatt Olten akzeptiert:

  • Thematische Arbeit von 25 bis 30 Seiten, welche aufzeigt, dass die Teilnehmenden die Handlungskompetenzen eines betrieblichen Mentors vernetzen können.
  • 20 Begleitungsnachweise (dokumentierte Einzelsitzungen mit Fragestellungen aus dem beruflichen Kontext).

Kosten

Lehrgang: CHF 12'330.-
Berufsprüfung: CHF 2'250.-

Ausbilder-Vorteil: Die 14 Ausbildungstage des SVEB-Zertifikats werden angerechnet mit CHF 4'230.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung:
Betriebliche/r Mentor/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)
  • Sargans (SG)
  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

13 Tage und 15 Halbtage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieser Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit der Lernwerkstatt Olten durchgeführt.

Links

berufsberatung.ch