?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Sozialversicherungs-Fachfrau/-Fachmann

Eidg. Fachausweis BP

Berufsfachschule Oberwallis Brig

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Visp (VS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.9.0

Aktualisiert 21.03.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sozialversicherungs-Fachleute arbeiten als Spezialistinnen und Spezialisten primär in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen, aber insbesondere auch allgemein in der öffentlichen Verwaltung, in den Bereichen Sozialhilfe, Personalmanagement und Salärwesen, Treuhand, Brokerwesen und Beratungsstellen.

Sozialversicherungs-Fachleute mit eidg. Fachausweis arbeiten selbstständig in den unterschiedlichen Bereichen der Sozialversicherungen oder in einem verwandten Gebiet. Je nach Sozialversicherungszweig arbeiten sie zudem für weitere Abklärungen oder Definition von Massnahmen mit weiteren Expertinnen und Experten (Ärztinnen und Ärzten, Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern des Versicherten, Personalvermittlerinnen und Personalvermittlern, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern etc.) zusammen.

Aufbau der Ausbildung

In drei Semestern (Frühlingstart) respektive 2,5 Semestern (Sommerstart) erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen in den dreizehn Handlungsfeldern. Im Repetitorium (3. Semester) werden Sie gezielt auf die eidg. Berufsprüfung vorbereitet.

Voraussetzungen

Zulassung

Mitarbeitende aus dem Sozialversicherungsbereich der öffentlichen Verwaltungen und der Privatwirtschaft, die sich umfangreiche Kenntnisse in den einzelnen Zweigen und im Gebiet der sozialen Sicherheit aneignen und sich gezielt auf die eidgenössische Berufsprüfung vorbereiten wollen.

Kosten

CHF 8'900.-
inkl. Unterlagen

exkl. Prüfungsgebühr
CHF 2‘000.– (wird vom Kaufmännischen Verband Schweiz erhoben) 

Dank der Subjektfinanzierung des Bundeserhalten die Absolvierenden 50% der anrechenbaren Kursgebühren zurückerstattet. Anspruch auf diese Unterstützung haben alle Personen, welche die entsprechende eidg. Prüfung absolvieren.

Erklärvideo Bundesbeiträge

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Sozialversicherungs-Fachfrau/-Fachmann mit eidg. Fachausweis

Die eidg. Berufsprüfung wird vom SVS Schweizerischer Verband der Sozialversicherungsfachleute, Geschäftsstelle Prüfungen, organisiert. Die Prüfung ist in zwei Abschnitte aufgeteilt, welche zeitlich ca. 3 Monate auseinanderliegen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Visp (VS)

Je nach Anmeldezahlen aus dem Wallis findet ein Teil des Unterrichts in Visp und ein Teil in Thun statt

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Webseite des Anbieters

Dauer

280 Lektion, verteilt auf 3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kontaktadresse

Herr Philipp Previdoli
078 770 39 00
philipp.previdoli@axa.ch

Links

berufsberatung.ch