Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Techniker/in Unternehmensprozesse mit oder ohne Zwischenabschluss Prozessfachmann/-frau

Diplom HF - Eidg. Fachausweis BP

Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal WZR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rorschach (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.3.0 - 7.590.2.0

Aktualisiert 26.06.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf das eidgenössische Diplom vor.

Inhalte

  • Mathematik Zusatzunterricht (integrierter Vorkurs, fakultativ)
  • Mathematik und technische Statistik
  • Selbstlernkompetenzen
  • Prozesse und Projekte
  • Recherche, Text und Präsentation
  • Marketing, Verkauf und Kundendienst
  • Vertrags- und allgemeine Rechtslehre
  • Unternehmensführung und Personalmanagement
  • Produktentwicklung und -pflege
  • Betriebsmittel und Instandhaltung
  • Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Zeitwirtschaft und Produktkostenrechnung
  • Kommunikation im Berufsalltag
  • Materialwirtschaft und Produktionslogistik
  • Arbeitsgestaltung und Fertigungsplanung
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Vernetzungsmodule und Prüfungsvorbereitung zur Fachausweis Prüfung
  • Teamarbeit
  • Projektmanagement
  • Interkulturalität im Geschäftsleben
  • Organisation
  • Change Management
  • Mathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Strategisches Prozessmanagement
  • Führung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Supply Chain Management
  • IT für Unternehmensprozesse
  • Produktmanagement
  • Unternehmensinformatik
  • Prozesssimulation
  • Risikomanagement
  • Managementsysteme
  • Total Quality Management
  • Vorbereitung Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungsbedingungen zum Lehrgang

  • abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertiger Abschluss in einem der folgenden Lehrberufe:
    Polymechaniker (Maschinenmechaniker), Automobilmechatroniker (Automechaniker), Informatiker, Elektroniker, Elektoinstallateur (Elektromonteur), Automatiker, Anlagen- und Apparatebauer, Produktionsmechaniker, Logistiker (Logistikassistent)

oder

  • eine Matura, gleichwertiger Abschluss oder ein EFZ eines anderen Berufes und eine dreijährige praktische Tätigkeit, wovon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet der Prozessfachleute.
  • Während der Ausbildung ist eine Beschäftigung von mindestens 50% Bedingung.

Kosten

Nettoinvestition für die gesamte Weiterbildung ohne externe Prüfungsgebühr, inkl. Diplomarbeit (mit Unterstützungsbeiträgen)

  • Variante Eigenfinanzierung: ca. CHF 22'700.-*
  • Variante Vorfinanzierung mit Anteil WZR: ca. CHF 24'480.-*
  • Variante Höhere Fachschule ohne Zwischenabschluss Prozessfachleute: ca. CHF 20'200.-*

* Die Bundessubventionen nach absolvierter eidg. Prüfung sind bereits abgezogen.

Detaillierte Informationen zu den Bruttokosten der Ausbildung entnehmen Sie bitte der Website des Anbieters.

Weitere Informationen zu Unterstützungsbeiträgen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

- Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse*
- Prozessfachmann/Prozessfachfrau mit eidg. Fachausweis (bei fakultativer Teilnahme an den Prüfungen nach dem 4. Semester)
* im Anerkennungsverfahren

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rorschach (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

7 Semester
Freitagabend und samstags

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch