Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Corona: Einige Unternehmen/Organisationen sind nicht mehr erreichbar.
Bis auf Weiteres dürfen keine Veranstaltungen mehr stattfinden.

Suche

Informatiker/in

Diplom NDS HF

Bildungszentrum Uster > Bildungszentrum Uster - Höhere Berufsbildung Uster

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uster (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

7.561.22.0

Aktualisiert 16.07.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Es werden zwei objektorientierte Programmiersprachen mit den Schnittstellen zu Datenbanken und Betriebssystemen vermittelt. Dabei lernen die Teilnehmenden im Software Engineering den ganzen Prozess der Software Entwicklung kennen und anwenden.

  • Das NDS Informatik beinhaltet ein abgestimmtes Programm an Modulen und Themen für Berufsleute, die aufgrund von technologischen Veränderungen zunehmend mit Informatik zu tun haben.
  • Kern der Ausbildung ist die objektorientierte Programmierung.
  • Eng damit verbunden ist das methodische Vorgehen in Informatikprojekten, das im Modul Software-Engineering gelehrt und im Modul Software Projekte trainiert wird.
  • Das Studium wird mit Modulen um diesen Kernbereich ergänzt und mit einer Diplomarbeit nach eigener Themenwahl abgeschlossen.
  • Der Studiengang eröffnet Ihnen neue berufliche Chancen und ermöglicht Ihnen eine Verlagerung ins Gebiet der professionellen Softwareentwicklung.

Voraussetzungen

Zulassung

Personen, die in der Schweiz ein Grundstudium absolviert haben. Dazu gehören Inhaberinnen und Inhaber eines Diploms Techniker TS, Techniker HF oder eines anderen HF-Titels.
Die NDS sind auch ideal für Absolventinnen und Absolventen eines Hochschulstudiums (HTL, FH, ETH, Uni), die eine theoretisch fundierte und gleichzeitig praxisorientierte Zusatzausbildung machen wollen. 
Absolventinnen und Absolventen einer Berufsprüfung BP (eidg. Fachausweis FA) oder höheren Fachprüfung HFP (z.B. eidg. diplomierter Elektroinstallateur).

Kosten

CHF 11'100.-
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Diplom

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Dipl. Informatiker/in NDS HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uster (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

ca. 3 Semester (580 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch