Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Schulergänzende Betreuung und Tagesstrukturen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Pädagogische Hochschule Zug PH ZG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.9.0

Aktualisiert 13.02.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die PH Zug bietet in Kooperation mit der PH Luzern eine praxisnahe Weiterbildung für Mitarbeitende in Institutionen der schulergänzenden Betreuung (SEB) und Tagesstrukturen (TGS) an. Diese dient dazu, die Professionalität des Personals im Arbeitsalltag auszubauen und die Qualität der Betreuungsangebote zu steigern.

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • klären ihre Rolle als Betreuungsperson.
  • erweitern ihr Fachwissen und ihre Handlungskompetenz.
  • erhöhen ihre Handlungssicherheit im Arbeitsalltag ausgehend von den eigenen Erfahrungen und im Austausch mit den anderen Kursteilnehmenden.
  • setzen sich mit ihrer Grundhaltung in der Erziehung bewusst auseinander.
  • bauen ihre Kommunikationsfähigkeit gegenüber Kindern, Teammitgliedern sowie weiteren Ansprechpartnerinnen und -partnern aus.
  • erhalten Einblick in verschiedene Institutionen und vernetzen sich mit Kolleginnen und Kollegen im beruflichen Umfeld.

Aufbau der Ausbildung

Inhalte (Module)

Die Weiterbildung setzt sich aus sechs Themenfeldern zusammen:

  • Aufgaben, Zuständigkeit, Struktur: Meine Rolle in der familien-schulergänzenden Betreuung | Rechtliche und organisatorische Grundlagen | Kindesschutz | Umgang mit persönlichen Ressourcen
  • Kommunikation: Kommunikation mit Kindern, Beziehungsgestaltung / soziale Interaktion | Kommunikation im Team | Umgang mit schwierigen Situationen | Erziehung | Mobbing & Gruppendynamik
  • Transkulturalität und Pädagogik der Vielfalt: Umgang mit Vielfalt | Interkulturalität | Aufenthaltsorte von Kindern
  • Lernen: Grundlagen für soziales Lernen | Lernstrategien
  • Gesundheitsförderung: Ernährung | Bewegung | Spiel
  • Qualifikationsschritt: Transferaufgabe* | Hospitation | Präsentation 

*Die Weiterbildung wird mit einer Transferaufgabe abgeschlossen: die Teilnehmenden planen eine eigene Aufgabe in der Betreuungsarbeit, führen diese durch, werten sie aus und präsentieren ihre Überlegungen.

Voraussetzungen

Zulassung

Mitarbeitende von Institutionen der schulergänzenden Betreuung (z.B. Mittagstisch, Nachmittags-, Hausaufgaben-, Randzeiten- und Ferienbetreuung), die über keine pädagogische Ausbildung verfügen. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

Kosten

CHF 2'400.--  (inkl. Kursunterlagen)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils September

Dauer

September bis März

124 Lernstunden: 72 Std. Präsenzunterricht / 12 Std. Hospitation / 32 Std. Selbststudium für die Transferaufgabe (Dokumentation und Präsentation), 8 Std. Learning Lounge (fakultativ)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch