?global_aria_skip_link_title?

Suche

Finanz- und Rechnungswesen, Fachmann/Fachfrau im ...

Eidg. Fachausweis BP

HSO Wirtschafts- und Informatikschule, Zürich Oerlikon

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Treuhand, Rechnungswesen, Controlling, Immobilien

Swissdoc

7.614.1.0

Aktualisiert 06.09.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.

Als Fachfrau / Fachmann Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis sind die Teilnehmenden als Führungsperson oder leitende Fachperson äusserst gefragt, z. B. als Leiter/in Rechnungswesen, kaufmännische/r Leiter/in oder Treuhänder/in. Der Abschluss stellt zudem die notwendigen fachlichen Handlungskompetenzen und gilt als Voraussetzung für den Zugang zu den höheren Fachprüfungen für Experten in Rechnungslegung und Controlling, Steuer- und Treuhandexperten sowie Wirtschaftsprüfern.

Aufbau der Ausbildung

Inhalt

  • Get together, Studienstart
  • Finanzielles Rechnungswesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Steuern
  • Mehrwertsteuer
  • Quellen- und Verrechnungssteuer
  • Recht
  • Lohnadministration
  • Sozialversicherungen
  • Berufliche Vorsorge
  • Organisation Rechnungswesen
  • Bilanz- und Erfolgsrechnung
  • Mittelflussrechnung
  • Planungsrechnung
  • Konzernrechnung / Konsolidierung
  • Fachempfehlungen zur Rechnungslegung
  • Finanzierung
  • Investitionsrechnung

Voraussetzungen

Zulassung

Prüfungszulassung:

a) Wer über einen der nachstehenden Ausweise verfügt:

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), eine gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität, einen Fachmittelschulausweis
  • ein von der Prüfungskommission anerkanntes Zertifikat oder Diplom als Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Rechnungswesen
  • Fachausweis einer Berufsprüfung oder Diplom einer höheren Fachprüfung
  • Abschluss einer höheren Fachschule, einer Hochschule oder einer Fachhochschule.

Wer über keinen der oben genannten Ausweise verfügt, kann dennoch zur Prüfung zugelassen werden, sofern das Doppelte an Fachpraxis gem. lit. b) nachgewiesen wird

und

b) eine Fachpraxis von mindestens 3 Jahren bei einem Arbeitspensum von mindestens 80% nachweist

und

c) ein von der Prüfungskommission anerkanntes Informatik-Zertifikat (PU41 der SIZ oder AM4 Tabellenkalkulation der ECDL) besitzt. Die Anerkennung von vergleichbaren Abschlüssen wird «sur dossier» durch die Prüfungskommission geprüft (Zertifikate / Auszeichnungen von Schulen werden nicht akzeptiert). Betroffene stellen direkt bei der Prüfungskommission einen Antrag. Ein Zertifikat darf zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung nicht älter als fünf Jahre sein.*

und

d) die Online-Module im Bereich Führung fristgerecht und erfolgreich absolviert hat*

und

e) keinen Eintrag im Zentralstrafregister besitzt, der im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit steht.


*Neue Zulassungsbedingungen gelten ab 2021 mit Berufsprüfung 2023

Kosten

Studiengebühr CHF 14’400.– (Ratenzahlung möglich)

Einschreibegebühr: CHF 220.–

Hinzu kommen Auslagen für Bücher und Lehrmittel, die eidg. Berufsprüfung sowie ECDL Kosten.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Infomationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Fachmann/Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis (BP)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar, genaue Daten siehe Webseite

Dauer

4 Semester (3 Semester plus 1 Semester Prüfungsintensivtraining)

Unterricht: Es werden verschiedene Zeitvarianten angeboten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch