?global_aria_skip_link_title?

Suche

Maschinenbautechniker/in

Diplom HF

Ecole supérieure technique Mittelland

Höhere Fachschule für Technik Mittelland (HFTM)

Kategorien
Ausbildungsort

Biel/Bienne (BE) - Grenchen (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

7.553.2.0

Aktualisiert 23.12.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Ausbildungsschwerpunkt liegt auf der Konstruktions- oder Produktionstechnik.
Nach diesem Abschluss beherrschen die Teilnehmenden alle wichtigen Aufgaben im Maschinenbau: planen, konstruieren, fertigen, montieren. Auch kennen sie sich mit computerunterstützten Produktionsprozessen aus, können professionell dokumentieren und sinnvoll optimieren. Nach dieser Ausbildung kann man selbstständig einfache Maschinen, Apparate sowie Anlagen montieren, programmieren, in Betrieb setzen, prüfen, anpassen sowie warten und die Mitarbeitenden instruieren.

Diese Ausbildung wird Vollzeit oder berufsbegleitend angeboten.

Lernziel

Vertiefte Fachkenntnisse in der Konstruktions- sowie Produktionstechnik und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Ausserdem lernen die Teilnehmenden Mitarbeitende fachlich anzuleiten oder zu zubetreuen und Gruppen zuführen.

Aufbau der Ausbildung

Variante Berufsbegleitend

Module 1. Jahr

Leadership 1

Managament 1

Management 2

Mathematik

Module 2. Jahr

Maschinenbau

Engineering Prod. Entwicklung

Manufacturing Ressourcen

Manufacturing Fertigungstechniken

Lean- und Q-Management

Unternehmensprozesse

Module 3. Jahr

Leadership 2

2 Schwerpunktmodule (Konstruktions- oder Produktionstechnik)

Transfer

Diplomarbeit

Variante Vollzeit

Module 1. Jahr

Naturwissenschaftliche Grundlagen/Konstruktion I

Betriebs- und Organisationstechnik I

Mechatronik I/Informatik I

Mathematik

Persönlichkeitsentwicklung

Module 2. Jahr

Betriebs- und Organisationstechnik II & Mechatronik II

Produktionsverfahren I

2 Schwerpunktmodule (Konstruktions- oder Produktionstechnik)

Transfer

Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

  • Vierjährige Berufslehre mit Abschluss EFZ
    Sie können nach dem Lehrabschluss direkt mit dem Studium beginnen, auch ohne Berufserfahrung.
  • Dreijährige Berufslehre mit Abschluss EFZ plus Vorstudium Fit-4-HF
    Fit-4-HF berücksichtigt Ihre individuelle Situation. In 120* Lektionen bereiten Sie sich optimal auf das HF-Studium vor.

*Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Sie haben bereits eine Weiterbildung absolviert oder stecken in einer Weiterbildung und suchen nach Wechselmöglichkeiten? Fragen Sie uns nach Ihren individualisierten Dispensations- oder Einstiegsmöglichkeiten und optimieren Sie so Ihr Studium.

Zielpublikum

Schwerpunkt Produktionstechnik:

  • Automatiker*in
  • Automobil-Mechatroniker*in
  • Formenbauer*in
  • Konstrukteur*in
  • Kunststofftechnologe*login in
  • Polymechaniker*in
  • Produktionsmechaniker*in

Schwerpunkt Konstruktionstechnik:

  • Automatiker*in
  • Elektroinstallateur*in
  • Elektromonteur*in
  • Elektroniker*in
  • Elektroplaner*in
  • Gebäudetechnikplaner*in
  • Haustechnikplaner*in
  • Informatiker*in
  • Physiklaborant*in
  • Polymechaniker*in

     

Ihr EFZ ist nicht auf diese Liste? Auch als Quereinsteiger*innen haben Sie nach individueller Vorabklärung Zugang zum Studium. Der Anbieter berät Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Kosten

Vollzeit:
Studiengebühr pro Quartal CHF 1'000.00
English Intense School in Manchester CHF 2'900.00

Berufsbegleitend:
Studiengebühr pro Quartal CHF 1'290.00

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Maschinenbautechniker/in HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel/Bienne (BE)
  • Grenchen (SO)

Vollzeit: Aarbergstrasse 46, 2503 Biel/Bienne
Berufsbegleitend: Sportstrasse 2, 2540 Grenchen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Vollzeit: Oktober
Berufsbegleitend: April

Dauer

Vollzeit: 2 Jahre
Berufsbegleitend: 3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Vollzeit: Deutsch oder Französisch
Berufsbegleitend: Deutsch

Links

berufsberatung.ch