?global_aria_skip_link_title?

Suche

Coiffeur/Coiffeuse, Grundausbildung und Nachholbildung Art. 32 BBV

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Coiffure Fachschule St.Gallen

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene - Berufliche Grundbildung in Vollzeitschulen (Lehrwerkstätten, Handelsmittelschulen und Informatikmittelschulen)

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Körperpflege, Kosmetik - Lehrwerkstätten

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.350.5.0

Aktualisiert 08.03.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

2 Jahre Grundausbildung für praxisorientierte Menschen.

Theorie

  • Fachtheorie (Berufskunde)
  • Hygiene, Haut, Haar, Dauerhafte Umformung, Farbveränderungen
  • Biologie, Chemie, Physik, Ökologie, Rechntsgrundlagen nach OR/ZGB/SCHKG

Praxis

  • Haarschnitt Damen
    - Fachpraxis
    - Erklärungen zu den modischen Schnittablaufen
    - Praktische Trainingseinheiten am Puppenkopf und vor allem am Kunden
  • Farbdesing
    - Farbsysteme
    - Färben in der Betonung oder im Ausgleich zu den Schnittformen
    - Färben nach den Trends der Saisons
  • Finischdesign
    - Schnittformen werden im Finishdesign bewegt, kreativ gestaltet oder klassisch gestylt
  • Dauerwellendesign
    - Wickelsysteme (Konventionell)
    - Verschiedene kreative Wickelsysteme
  • Haarschnitt Herren
    - Schnittformen
    - Erklärungen zu den Schnittabläufen
    - Praktische Trainingseinheiten an Puppen und vor allem am Kunden

Der Ausbildungslehrgang orientiert sich Lerninhalt für den eidg. Fähigkeitsausweis. Das dritte Lehrjahr kann anschliessend nachgeholt werden und die eidg. Lehrabschlussprüfung (EVZ) gemäss Art. 32 BBV, abgelegt werden.

Kosten

CHF 7'200.- oder CHF 300.- pro Monat in 24 Monatsraten

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

- Diplom für das Damen-Herrenfach, sofern 100% der Ausbildungszeit besucht und die Abschlussprüfung bestanden wurde
- Eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ, nach absolviertem 3. Lehrjahr in Lehrbetrieb und bestandener Abschlussprüfung oder bestandenem Qualifikationsverfahren

Perspektiven

Das dritte Lehrjahr kann anschliessend an die Grundausbildung in einem Lehrbetrieb nachgeholt werden und die eidgenössische Lehrabschlussprüfung (EVZ) gemäss Art. 32 BBV, ohne weitere Kosten abgelegt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, mittels Qualifikationsverfahren das EFZ zu erlangen (siehe nachfolgender Link).

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig auf Anfrage

Dauer

Grundausbildung: 2 Jahre mit Diplom (oder 3. Lehrjahr)
Wiedereinsteiger: ab 3 Monate
Umschulungen: ab 6 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch