Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Année préparatoire artistique - année de transition en école privée

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Têtard

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lausanne (VD)

Unterrichtssprache

Französisch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen - Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote - Kultur, Kunst, Gestaltung

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf gestalterische Berufe

Swissdoc

3.600.1.0

Aktualisiert 20.11.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Objectif

  • Développer la sensibilité propre de l’élève en mêlant réflexion, analyse et démarche créative
  • Affiner ses qualités pratiques et aider à son intégration dans la vie professionnelle
  • Encourager l’élève à structurer son travail et à finaliser ses projets artistiques
  • Respecter la personnalité de l’élève et développer ses capacités d’adaptation, son sens des responsabilités ainsi que son esprit d’initiative

Le dossier formé par l’ensemble de ses productions aidera l’élève à se présenter aux concours d’admission d’écoles d’arts visuels et d’arts appliqués (HES), sous réserve de répondre aux conditions d'admission de ces écoles, ou favorisera sa recherche d’une place d’apprentissage (CFC).

Aufbau der Ausbildung

  • Techniques de base (septembre à décembre):
    Dessin/illustration, peinture/couleur, graphisme, sérigraphie, ateliers d’histoire de l’art, pratique des arts visuels, film d’animation/vidéo, sculpture/photo, dessin sur ordinateur et utilisation des programmes de graphisme, dessin/peinture d’après modèle vivant, BD, dessin de perspective.
  • Réalisation des dossiers (janvier à mars)
  • Exposition et travail de diplôme (avril à juin)

Voraussetzungen

Zulassung

Entretien d'admission.

Kosten

Se renseigner auprès de l'école.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lausanne (VD)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Début septembre

Dauer

10 mois

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch

Links

berufsberatung.ch