Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Allgemeinbildung (Nachholbildung Art. 32 BBV) Allgemeinbildender Unterricht für Erwachsene ABU, Modullehrgang

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule BFF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die sechs Lerneinheiten:

  • Arbeitsplatz, Arbeitsmarkt, Arbeitswelt
  • Konsum und Wirtschaft
  • Gesellschaft, Staat und Politik im Alltag
  • Kultur und Umwelt
  • Selbständige Vertiefungsarbeit
  • Das Individuum als Teil von Familie und solidarischer Gemeinschaft

 

Der Unterricht findet wöchentlich an einem Wochentag (ganzer Tag) statt.

Lernziel

Besuch des gesamten allgemein bildenden Unterricht ABU nach dem Rahmenlehrplan des Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation SBFI, um damit die in diesem Bereich für den Abschluss auf Niveau eidg. Fähigkeitszeugnis erforderlichen Bedingungen zu erfüllen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Vollendetes 20. Altersjahr
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. Niveau B1 gemäss Europäischem Referenzrahmen GER)
  • Bereitschaft und Möglichkeit zum Selbststudium neben den Unterrichtslektionen

Kosten

CHF 1'000.- (werden erst gegen Ende des ABU-Jahreskurses in Rechnung gestellt). Erlassen der Kosten: Kursteilnehmende mit Lehrvertrag oder mit Zulassung für den Lehrabschluss nach Art. 32 (Nachholbildung).
Rückerstatten der Kosten: Abschluss eines Lehrvertrags binnen 2 Jahren nach dem ABU-Jahreskurs
oder im gleichen Zeitraum Vorlegen der Zulassung für den Lehrabschluss nach Art. 32. Ausserkantonale Teilnehmende: auf Anfrage; Material CHF 200

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Am Schluss findet die vom Rahmenlehrplan vorgeschriebene standardisierte Einzelprüfung (STEP) statt.
Der Abschluss ist vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Bern als Teilabschluss eines späteren Berufsabschlusses anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Jahr (240 Lektionen Unterricht und mind. 120 Lektionen Selbststudium)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links