Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schreiner, Berufsbildner/-in

Kantonales Diplom

Luzerner Schreiner

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rothenburg (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung - Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0 - 9.450.5.0

Aktualisiert 06.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

- Menschenkenntnisse
- Führung/Erziehung
- Auswahl und Einführun der Lernenden
- Ausbildungsplanung
- Qualifikation
- Berufsschule
- Gesetzliche Grundlagen

Lernziel

Sie sind in der Lage:
- die Lerndenden im Betrieb zu integrieren
- die Lernenden vertrauensvoll zu führen
- Bildungspläne zu verstehen und einen Bildungsplan zu formulieren
- Bildungsfortschritte zu überprüfen und festzuhalten
- Lernende gezielt auszuwählen und zu beurteilen
- Stützt- und Fördermassnahmen einzusetzen
- die systematischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Berufes zu kennen
- die Fachstellen der Suchtprävention zu nutzen

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Berufslehre als Schreiner/in

Zielpublikum

Berufsbildner/innen, die Lernende ausbilden oder betreuen oder sich dieser Aufgabe widmen wollen

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Kantonales Diplom

Teilnehmende, die den Kurs lückenlos besuchen, erhalten den eidgenössisch anerkannten Kursausweis für Berufsbildner/innen (ehemals Lehrmeister/innen). Dieser ist gesamtschweizerisch gültig.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rothenburg (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jährlich im November

Dauer

4 Tage (total 40 Lektionen)
Für Selbstlernaktivitäten sind ca. 3 bis 5 Lektionen einzuplanen.
Diplomlehrgang:
Teilnehmende, die das eidg. anerkannte Diplom als "Berufsbildner/in in Lehrbetrieben VSSM" anstreben, haben zusätzlich eine Vertiefungsarbeit zu verfassen (Zeitaufwand ca. 70 Stunden).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es finden regelmässig Berufsbildner/innen-Workshops statt.
Dauer: 10 Lektionen (Refresher mit Praxis-Ausrichtung)

Links