?global_aria_skip_link_title?

Suche

Berufsbildner/in

Kantonales Diplom

Luzerner Schreiner

Kategorien
Ausbildungsort

Rothenburg (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung - Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0 - 9.450.5.0

Aktualisiert 20.12.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Die Teilnehmenden können die Grundlagen der betrieblichen Bildung von Lernenden in ihrem Lehrgebiet und ihrem Praxisfeld anwenden und wissen Führungs- und Ausbildungstechniken sinnvoll einzusetzen.
  • Zudem kennen die Teilnehmenden diverse Hilfsmittel und Institutionen, die sie bei der Arbeit unterstützen, zum Beispiel lernen sie das unterstützende Berufsbildungsamt kennen.

Lernziel

Die Absolventen sind in der Lage:

  • die Lerndenden im Betrieb zu integrieren
  • die Lernenden vertrauensvoll zu führen
  • Bildungspläne zu verstehen und einen Bildungsplan zu formulieren
  • Ausbildungsfortschritte zu überprüfen und festzuhalten
  • Lernende gezielt auszuwählen und zu beurteilen
  • Stützt- und Fördermassnahmen einzusetzen
  • die systematischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Berufes zu kennen
  • die Fachstellen der Suchtprävention zu nutzen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufslehre als Schreiner/in
  • 2 Jahre Berufserfahrung

Zielpublikum

Berufsbildner/innen, die Lernende ausbilden oder betreuen oder sich dieser Aufgabe widmen wollen.

Kosten

CHF 1'130.00
Unterstützung durch ZPK (Paritätische Kommission) / MAEK (VSSM)

Der Berufsbildnerkurs wird von einzelnen Kantonen finanziell unterstützt, so dass sich die Kurskosten um den anspruchsberechtigten Subventionsbeitrag verringern.

Abschluss

  • Kantonales Diplom

eidg. anerkannter Kursausweis für Berufsbildner/innen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rothenburg (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jährlich im November

Dauer

4 Tage (total 40 Lektionen)
Für Selbstlernaktivitäten sind ca. 3 bis 5 Lektionen einzuplanen.
Diplomlehrgang:
Teilnehmende, die das eidg. anerkannte Diplom als "Berufsbildner/in in Lehrbetrieben VSSM" anstreben, haben zusätzlich eine Vertiefungsarbeit zu verfassen (Zeitaufwand ca. 70 Stunden).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch