Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Donnerstag, 9. Juli zwischen 12:00 Uhr und 12:15 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Industriemeister/in

Eidg. Diplom HFP

ZbW Zentrum für berufliche Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG) - Sargans (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

7.553.8.0

Aktualisiert 15.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidgenössische höhere Fachprüfung vor.

Inhalt

  • Selbstmanagement
  • Sicherheit
  • Kommunikation
  • Produktionsprozesse
  • Qualität und Umwelt
  • Finanzielle Führung
  • Instandhaltung
  • Personalführung
  • Projektmanagement IPMA Level D
  • Produktion und Logistik
  • Supply-Chain
  • Arbeitsrecht und Vorsorge
  • Organisationsführung
  • Marketing
  • Unternehmensstrategie
  • Personalmanagement
  • Komplexe Projekte
  • Betriebswirtschaftliche Führung
  • Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Zulassung

Zur eidgenössischen höheren Fachprüfung wird zugelassen, wer:

  • über eine abgeschlossene Berufslehre, eine Matura oder einen gleichwertigen Abschluss verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen die Studierenden zudem eine vierjährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb vor, wovon 2 Jahre in einer Führungsfunktion von mindestens 5 Mitarbeitenden;
    oder
  • über ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) oder eine gleichwertige Qualifika­tion verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen die Studierenden zudem eine sechsjährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb vor, wovon 2 Jahre in einer Führungsfunktion von mindestens 5 Mitarbeitenden;
    oder
  • über einen Abschluss auf Tertiärstufe verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen die Studierenden zudem über 2 Jahre praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb mit Führungsfunktion von mindestens 5 Mitarbeitenden nach

Der Prüfungsanmeldung ist ein Nachweis einer Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Italienisch) auf Niveau A2 beizulegen.

Kosten

Variante ohne Vorkurs (Physik und Office)
Semestergebühren: CHF 15'930.- (3 Semester à CHF 3'840.- und 1 Semester à CHF 4'410.-)

Variante mit Vorkurs (Physik und Office)
Semestergebühren: CHF 18'150.- (1 Semester à CHF 2'220.-, 3 Semester à CHF 3'840.- und 1 Semester à 4'410.-)

Hinzu kommen Auslagen für interne Prüfungen ca. CHF 720.- sowie die eidgenössische Höhere Fachpüfung VIM von ca. CHF 2'000.-.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung:
Eidg. dipl. Industriemeister/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)
  • Sargans (SG)

Langgrabenstrasse 24,
7320 Sargans (4. Semester in St. Gallen)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Vorkurs: April
Lehrgang: Oktober

Dauer

4 Semester
St. Gallen: zwei Abende pro Woche
Sargans: Samstag ganzer Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch