Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Arzt- und Spitalsekretär/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Juventus Schulen > Juventus Schule für Medizin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.611.67.0

Aktualisiert 08.07.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden verfügen nach Abschluss über grundlegendes Wissen im medizinischen und kaufmännischen Bereich um die administrativen Arbeiten in einem Praxis- oder Spitalsekretariat selbstständig übernehmen zu können.

Studierende aus kaufmännischen Berufen absolvieren das Modul M (Medizinische Modul ) und erlernen während eines Semesters umfassendes Know-how in den medizinischen Fächern.

Absolventen aus medizinischen Berufen erwerben im Modul K (Kaufmännisches Modul) ein Semester lang kaufmännisches Wissen.

Wer weder einen kaufmännischen noch einen medizinischen Beruf erlernt hat, besucht das Modul MK. Während eines Jahres werden diese Teilnehmede in medizinischen und in kaufmännischen Fächern ausgebildet und erlangen so Ihren Abschluss.

Inhalt:

Modul M: 1 Semester

  • Arbeits- & Lernmethodik
  • Anatomie/Physiologie
  • Pathologie
  • Terminologie
  • Spital- & Praxisorganisation
  • Medizinische Korrespondenz
  • Tarifabrechnung / Versicherung

Modul K: 1 Semester

  • Arbeits- & Lernmethodik
  • Buchhaltung
  • Deutsch
  • Rechtskunde
  • Informatik (Word)
  • Medizinische Korrespondenz
  • Tarifabrechnung / Versicherung

Modul MK: 2 Semester

  • Arbeits- & Lernmethodik
  • Anatomie/Physiologie
  • Pathologie
  • Terminologie
  • Spital- & Praxisorganisation
  • Tarifabrechnung / Versicherung
  • Buchhaltung
  • Deutsch
  • Rechtskunde
  • Informatik (Word)
  • Medizinische Korrespondenz
  • Kommunikation

Voraussetzungen

Zulassung

Der Studiengang Arzt- und Spitalsekretärin richtet sich an Absolventinnen und Absolventen mit einer abgeschlossenen Berufslehre in einem medizinischen Beruf, einem kaufmännischen Beruf (KV oder abgeschlossene Handelsschule) oder einer abgeschlossenen Berufslehre in einem anderen Bereich.

Je nachdem, welchen beruflichen Hintergrund Sie haben, besuchen Sie das medizinische (Modul M), das kaufmännische (Modul K) oder das kombinierte Modul (Modul MK).

  • Rasche Auffassungsgabe
  • Gute Tastaturschreibkenntnisse
  • Gute Deutsch- und EDV-Kenntnisse (Windows/Word)
  • Übungsmöglichkeiten am PC

Kosten

CHF 4980.- pro Modul MK
CHF 3140.- Modul M
CHF 2890.- Modul K

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Dipl. Arzt- und Spitalsekretärin, Juventus Privatschuldiplom. Das Diplom wird vom Schweizerischen Kaufmännischen Verband in allen Kantonen anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Alle Module jeweils im Februar, Mai, August, November, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 Semester Modul MK
1 Semester pro Modul M oder K
Der Unterricht findet jeweils am Samstag oder Montags oder Freitag statt, 6 - 8 Stunden Selbststudium pro Woche sind dazu noch einzuplanen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch