Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

ICT-Manager/in, dipl.

Eidg. Diplom HFP

WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

7.561.5.0

Aktualisiert 17.01.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

ICT-Manager/innen mit langjähriger Berufspraxis weisen mit dem Bestehen der höheren Fachprüfung nach, dass sie Fach- und Führungsaufgaben in der ICT (Informations- und Kommunikationstechnologie) erfüllen können, welche ein umfassendes Verständnis der Abhängigkeiten in der betrieblichen Informatik voraussetzen.

Im Zentrum der Ausbildung steht die Vermittlung von Prozess- und Führungskompetenz für die verschiedenen Aufgaben im ICT-Berufsfeld. Der Lehrgang bereitet gezielt auf die abschliessende höhere Fachprüfung auf Diplomstufe vor.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Fachausweis einer Berufsprüfung und 4 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der ICT
oder
b) Diplom einer höheren Fachprüfung oder einer höheren Fachschule und 3 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der ICT
oder
c) Abschluss (Bachelor oder Master) einer anerkannten Hochschule und 2 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der ICT
oder
d) Mitteils einer "Sur dossier"-Prüfung Nachweis einer qualifizierten Berufspraxis im Berufsfeld der ICT von mind. 8 Jahren und in den letzten 2 Jahren Tätigkeit in einer leitenden Fach- und/oder Linien-Funktion in der ICT

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Zielpublikum

Fachpersonen der Informatik, die verantwortungsvolle berufliche Aufgaben mit oder ohne Führungsfunktionen in der Informatik übernehmen wollen.

Kosten

CHF 15'490.00 inkl. Lehrmittel, exkl. Simulationsprüfung, exkl. externe Prüfungen

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung: dipl. ICT-Manager/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mai und Oktober

Dauer

2 oder 3 Semester (440 Präsenzlektionen, 350 Lektionen Selbststudium, Total 790 Lektionen)
Die durchschnittliche Präsenz im Semester richtet sich nach der Anzahl Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch