Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Berufsmaturität nach der Lehre (BM2) Typ Wirtschaft oder Dienstleistungen, Voll- oder Teilzeit

Berufsmaturität

Wirtschaftsschule KV Winterthur

KV Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Vorbereitungskurs-Typen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Swissdoc

5.000.15.0

Aktualisiert 12.12.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmer/innen bereiten sich auf die Berufsmatura vor, die den prüfungsfreien Eintritt in eine Fachhochschule ermöglicht.

Voraussetzungen

Zulassung

  • eine mit einem eidgenössischen Fähigkeitsausweis abgeschlossene berufliche Grundbildung.
  • das Bestehen einer Aufnahmeprüfung in Deutsch, Wirtschaft und Gesellschaft, Französisch und Englisch (je nach Vorbildung ist eine prüfungsfreie Aufnahme möglich).
  • ein grosses Interesse an einer erweiterten Allgemeinbildung.
  • Bereitschaft zum selbstständigen und selbstgesteuerten Lernen.
  • starker Wille und Durchhaltevermögen.
  • genügend Zeit für Unterricht und selbstvertiefendes Lernen.

Kosten

Keine, mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Kanton Zürich. Es wird allerdings ein Verwaltungskostenbeitrag von CHF 300.- erhoben.

CHF 16'500 für ausserkantonale Personen

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und evtl. externe Sprachzertfikate.

Abschluss

  • Berufsmaturität

Typ Wirtschaft oder Dienstleistungen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig, genaue Daten auf Anfrage bzw. gemäss Webseite der Schule

Dauer

Vollzeit: 2 Semester (36 Lektionen pro Woche)
Teilzeit: 3-4 Semester (18-24 Lektionen pro Woche)
Flex: 4-6 Semester (begleitetes Selbststudium)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die folgenden Lehrgänge finden in Kooperation mit KV Zürich statt:

  • BM2 Vollzeitlehrgang, Typ Dienstleistung
  • BM2 Teilzeitlehrgang, Typ Dienstleistung
  • BM2-Flex Vollzeitlehrgang, Typ Wirtschaft

Links

berufsberatung.ch