Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Berufsbildner/in

Abschluss Verband

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0

Aktualisiert 02.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Dieser Kurs bereitet Sie auf die Übernahme der Ausbildungsverantwortung für Kaufleute, Büroassistentinnen, Detailhandelsfachleute, Detailhandelsassistentinnen oder Pharmaassistentinnen in Ihrem Lehrbetrieb vor. Mit der vollständigen und erfolgreichen Teilnahme erfüllen Sie das Obligatorium gemäss Berufsbildungsverordnung BBV.

Lernziel

Sie erarbeiten sich das Wissen und die Kompetenzen, um für Ihren Lehrbetrieb Lernende zu rekrutieren, gemäss der Bildungsverordnung auszubilden und auf das Qualifikationsverfahren vorzubereiten. Sie lernen die Rahmenbedingungen und die gesetzlichen Grundlagen für die berufliche Grundbildung kennen.

Aufbau der Ausbildung

1. Kurstag: Lehrbetrieb werden Rolle als Berufsbildner/in, rechtliche Grundlagen, Rechte und Pflichten der Lehrvertragsparteien

2. Kurstag: Lernende gewinnen Selektionsverfahren und –instrumente anwenden, Ausbildung planen, schulische Ausbildung an der Berufsfachschule begleiten

3. Kurstag: Lernende einführen Lernende im Lehrbetrieb einführen, Lehren und Lernen, Arbeitsmethodik als Berufsbildner/in

4. Kurstag: Lernende begleiten ausbilden und führen, schwierige Situationen bewältigen

5. Kurstag: Lehre abschliessen Qualifikationsverfahren und Lehr-Ende vorbereiten, Weiterbildung für Berufsbildende und Lernende

Voraussetzungen

Zulassung

  • EFZ im zukünftigen Ausbildungsberuf
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Ausbildungsberuf nach Lehrabschluss

Inhaber/innen eines anderen Abschlusses können ihre Kurszulassung direkt beim Kanton abklären. Mehr dazu: Siehe Website des Anbieters.

Vorgabe für Ausstellung Kursausweis:

  • Präsenz 100% (falls keine Genehmigung zur Dispensation vorliegt)
  • Kurstage, welche aus wichtigen Gründen verpasst wurden, können ausnahmsweise in einem späteren Kurs nachgeholt werden.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters

Kosten

CHF 730.- (inkl. Lehrmittel)

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Berufsbildner/in
(gesamtschweizerisch anerkannt)

Perspektiven

  • Seminar ALS, QV, PE & üK-KNAusbilder/in mit eidg.
  • Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters

Dauer

5 Tage / 40 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch