Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Sozialversicherungs-Fachmann/-Fachfrau

Eidg. Fachausweis BP

zB. Zentrum Bildung – Wirtschaftsschule KV Baden

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.9.0

Aktualisiert 02.05.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Grundlage für die eidgenössische Berufsprüfung sind 13 Handlungsfelder. In diesen Handlungsfeldern wurden die für die Tätigkeiten von Sozialversicherungs-Fachleuten erforderlichen Kompetenzen
thematisch zusammengefasst. Die Berufsprüfung überprüft die Kompetenzen anhand von Fallbeispielen und Fragen. Die Prüfung umfasst 13 Handlungsfelder (siehe Website).

Lernziel

Vorbereiten auf eidg. Berufsprüfung.

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der Prüfung:
a) einen der nachfolgenden Ausweise besitzt:
al) -ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung oder ein Maturitätszeugnis;
a2) - ein eidgenössisches Berufsattest einer mindestens 2-jährigen beruflichen Grundbildung;

b) nach abgeschlossener Grundausbildung bis zum Prüfungsbeginn eine mindestens 3-jährige (bei Vorliegen eines Ausweises nach Ziff. 3.31 lit. al) bzw. mindestens 5-jährige (bei Vorliegen eines Ausweises nach Ziff. 3.31 lit. a2) Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich nachweist.

Vorbehalten bleibt die fristgerechte Überweisung der Prüfungsgebühr nach Ziff. 3.41.

Zur Abklärung einer definitiven Zulassung wenden Sie sich bitte an unsere Konrektorin Christine Eherer. Sie steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Kosten

CHF 7'080.- inkl. Lehrmittel

Subventionen:

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung:

https://berufsberatung.ch/dyn/show/3880

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Perspektiven

Dipl. Sozialversicherungsexperte

Dipl. Sozialversicherungsexpertin

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Infoveranstaltungen siehe Website

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch