?global_aria_skip_link_title?

Suche

Sozialversicherungs-Fachmann/-Fachfrau

Eidg. Fachausweis BP

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.9.0

Aktualisiert 01.06.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sozialversicherungs-Fachleute informieren Versicherte und/oder Arbeitgeber/innen über Zuständigkeiten und Leistungen ihrer Sozialversicherung. 

Sie arbeiten selbstständig in den unterschiedlichen Bereichen der Sozialversicherungen oder in einem verwandten Gebiet. Je nach Sozialversicherungszweig arbeiten sie zudem für weitere Abklärungen oder Definition von Massnahmen mit Expert/innen zusammen (Ärztinnen & Ärzte, Arbeitgeber/innen des Versicherten, Personalvermittler/innen, Sozialarbeiter/innen).

Lernziel

Vorbereiten auf eidg. Berufsprüfung

Aufbau der Ausbildung

Der Inhalt der einzelnen Fächer orientiert sich an dem in der eidg. Wegleitung umschriebenen Prüfungsstoff.

Die Prüfung setzt sich aus den folgenden Prüfungsteilen zusammen:

  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (schriftlich)
  • Invalidenversicherung (schriftlich)
  • Unfallversicherung (schriftlich)
  • Krankenversicherung (schriftlich)
  • Berufliche Vorsorge (schriftlich)
  • Soziale Sicherheit (schriftlich/mündlich)
  • Arbeitslosenversicherung und Insolvenzentschädigung (schriftlich)
  • Erwerbsersatzordnung, Erwerbsersatz bei Mutterschaft, Familienzulagen / Militärversicherung (schriftlich)
  • Recht / Koordination (schriftlich)
  • Ergänzungsleistungen (schriftlich)  / Sozialhilfe (mündlich)

Zusätzliche Fächer, die erforderlich sind, können ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs sein.

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der Prüfung:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung
  • oder ein Maturitätszeugnis besitzt
  • oder ein eidgenössisches Berufsattest einer mindestens 2-jährigen beruflichen Grundbildung hat
  • und nach der Grundausbildung bis zum Prüfungsbeginn eine mindestens 3-jährige bzw. mindestens 5-jährige Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich nachweist (jeweils entspr. Prüfungsordnung 3.3)
  • und die Prüfungsgebühr fristgerecht überwiesen hat.

Zielgruppe:

Personen aus dem Sozialversicherungsbereich, der öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters

Kosten

CHF 7’080.– total (inkl. Lehrmittel, exkl. Prüfung) / CHF 1‘770.– pro Semester

Zusätzliche Kosten:

CHF 190.– Einschreibegebühr, einmalig, inkl. Studentenausweis CHF 2’000.– Prüfungsgebühren (extern)

Subventionen:

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Sozialversicherungsfachmann/-frau
mit eidgenössischem Fachausweis
(nach externer Prüfung)

Perspektiven

Dipl. Sozialversicherungsexpertin / Dipl. Sozialversicherungsexperte

 

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters.

Links

berufsberatung.ch