Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ (für Sporttalente)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

UNITED School of Sports

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Schulisch organisierte Grundbildung, Lehrwerkstätten

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

5.611.2.0 - 5.611.6.0

Aktualisiert 21.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidgenössische Lehrabschlussprüfung vor.

Die fachspezifischen Inhalte orientieren sich an den Anforderungen für das eidg. Fähigkeitszeugnis. Zusätzlich werden Morgentrainings sowie Sportwissenschaften angeboten.

In den ersten zwei Jahren wird den Lernenden rund 80% des gesamten Lehrplans vermittelt. In den Fremdsprachen werden internationale Sprachdiplome angestrebt und in Informatik das ECDL-Diplom (European Computer Driving License) erworben.

Im Durchschnitt werden wöchentlich 22 Lektionen angeboten, davon sind ca. 6 Stunden betreute Lernzeiten. Am Ende des vierten Semesters werden die Fächer IKA (Information, Kommunikation, Administration), Englisch und Französisch abgeschlossen.

Voraussetzungen

Zulassung

SekundarschülerInnen A bringen ideale Vorraussetzungen für den Einstieg in die "KV-Ausbildung für Sporttalente" mit. Für SekundarschülerInnen B oder RealschülerInnen mit guten Leistungen ist der Einstieg ins B-Profil möglich.
InhaberInnen einer Swiss Olympic Talentcard werden bevorzugt. In jedem Fall wird während der Ausbildung ein Trainingsumfang von mindestens 7 Trainingeinheiten pro Woche vorausgesetzt. Von Seiten des Sports ist bei der Bewerbung eine schriftliche Leistungsbeurteilung zwingend.

Kosten

Ohne kantonale Unterstützung:
CHF 8500.- pro Semester 1 - 4, CHF 3500.- pro Semester 5 - 8
Hinzu kommen Auslagen für Unterlagen und Diplome
Mit kantonaler Unterstützung:
Für Lernende, die die jeweiligen kantonalen Auflagen erfüllen, wird das Schulgeld weitgehend vom Kanton übernommen. Die Lernenden bezahlen eine Pauschale von CHF 600.- pro Semester inkl. Lehrmittel, Diplome, Kopien Prüfungsvorbereitungen etc.
Im 3. und 4. Lehrjahr wird der normale Lehrlingslohn des zweiten und dritten KV-Lehrjahres ausbezahlt.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • St. Gallen (SG)

Die ausbildung findet in Zürich und St. Gallen statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im August

Dauer

8 Semester
2 Jahre Berufsschule mit 22 Lektionen pro Woche sowie zusätzlich 3 Morgentrainings plus 2 Jahre Berufspraktikum (50% - 70%).

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links