Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Techniker/in Informatik

Diplom HF

TEKO Schweizerische Fachschule - Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Swissdoc

0.561.42.0

Aktualisiert 09.01.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Allgemeinbildende Fächer: 
    Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement, Schriftiliche Kommunikation, Englisch, Betriebswirtschaft, Projektmanagment
  • Grundlagenfächer: 
    Informationstechnologien, Physik, Mathematik
  • Technische Fächer: 
    Betriebssysteme, Netzwerktechnik, Digitaltechnik, Kommunikationstechnik, IT-Sicherheit, Netzwerksysteme, Web-Engineering I + II, Sembedded Systems , Datenbankdesign, SQL, Objektorientiertes Pragrammieren, System- und Sortwareengineering, Parallele und verteilte Systeme
  • Praktika:
    Präsentationen, Projektarbeiten, Semesterarbeiten
  • Diplomarbeit: 6 Wochen

Lernziel

Sie erwerben umfassende Kenntnisse in Systementwicklung, Applikationsentwicklung, Datenbanken sowie Web-Engineering. In praxisorientierten Projekt- und Semesterarbeiten werden diese Kenntnisse angewendet und vertieft. Im eigenen Berufsumfeld können Sie die erworbenen Kompetenzen direkt einsetzen. Dadurch werden Sie als dipl. Techniker/in HF auf dem Arbeitsmarkt zu einer gefragten Fachperson.

Voraussetzungen

Zulassung

Sie bringen einen Berufsabschluss EFZ und praktische Kenntnisse im Fachgebiet mit. Folgende Berufsabschlüsse gelten für die Fachrichtung Informatik: Informatiker/in, Elektroniker/in, Mediamatiker/in, Telematiker/in, Automatiker/in (wenn nach der Berufsreform ausgebildet).

Kosten

CHF 1'950 / 4'950.-

Kantonsbeiträge: weitere Informationen siehe www.teko.ch/de/main/service/kantonsbeitraege 

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Techniker/in HF Informatik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

3 Semester zu jeweils max. 20 Wochen;
Abendschule: 3-4 Abende pro Woche;
Tagesschule: 1 Wochentag plus 1 Abend oder Samstag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links