Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Müllereitechniker SMS

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schweizerische Müllereifachschule St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Ernährung

Swissdoc

7.210.15.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Müllereitechnologie: Diagrammlehre, Maschinenlehre, Praktische Müllerei
  • Naturwissenschaftliche Fächer: Getreidekunde, Ernährungslehre, Bäckereitechnologie, Müllereilabor
  • Müllerei Engineering: Elektrotechnik, Aspiration und Pneumatik, Praktische Arbeiten
  • Weitere Fächer: Mühlenplanung, Brauereitechnologie, Ölmüllerei und Schälmüllerei, Pastaproduktion und Extrusionstechnologie

 

Lernziel

Mit diesen Kenntnissen sind die Teilnehmenden in der Lage, im Produktionsbereich eine Kaderfunktion zu übernehmen. Im Weiteren erlangen sie ein auf ihre Tätigkeit zugeschnittenes naturwissenschaftliches Wissen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Das Mindestalter für die Aufnahme an der Schweizerischen Müllereifachschule ist 20 Jahre.
  • Als Vorbildung wird eine abgeschlossene Berufslehre als Müller oder in artverwandten Berufen der getreideverarbeitenden Industrie (Mühlenbauer o.ä.) verlangt.
  • Studierende mit einer anderen Vorbildung sollten eine technische Ausbildung oder einen Hochschulabschluss vorweisen und müssen vor ihrem Eintritt eine Praxisausbildung von mindestens 6 Monaten in einer Mühle nachweisen können.
  • Das Diplom an der Schweizerischen Müllereifachschule kann nur nach vorgängig erfolgreichem Abschluss des ersten Kursteils, an der Gewerblichen Schule Im Hoppelau, erworben werden.
     

Kosten

CHF 12'500.- zuzüglich Unterkunft/Verpflegung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Dipl. Müllereitechniker SMS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

und an Gewerblichen Schule Im Hoppenlau in Stuttgart (D)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September, genaue Daten auf Anfrage oder gemäss Webseite

Dauer

10 Monate (je 5 Monate in Deutschland und 5 Monate in der Schweiz)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Teil 1 findet in Deutschland, Teil 2 findet in der Schweiz statt.
 
Die Müllereifachschule unterstützt die Teilnehmer gerne im Finden einer geeigneten Unterkunft.

Links