Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

SLRG - Kursleiterausbildung

Abschluss Verband

Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Nottwil (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Sport, Bewegung

Swissdoc

9.721.34.0 - 9.722.3.0

Aktualisiert 30.03.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Expert-Stufe

Personen, die Module der Grundstufe als Kursleiter unterrichten wollen, können sich zum Expert ausbilden lassen. Je nach Fachgebiet (Pool, See, BLS-AED etc.) müssen dazu verschiedene Vorkurse absolviert werden.

Anschliessend wird die Ausbildung zum Expert über verschiedene Fachmodule abgeschlossen.

Verschiedene Module werden angeboten:
- Modul SLRG 
- Methodik Expert 
- Expert Pool (Modul Technik) 
- Expert See 
- Expert Fluss 
- Expert Hypothermie 
- Expert Nothilfe 
- Expert BLS-AED

Instruktor-Stufe

Erfahrene Kursleiter können sich auf der Stufe Instruktor weiterbilden und anschliessend selber in Kursen auf Stufe Expert als Ausbildner tätig sein. Neben einer gültigen Ausbildung im entsprechenden Fachbereich auf Stufe Expert werden für die Tätigkeit als Instruktor vertiefte Kenntnisse in Methodik vorausgesetzt. Diese werden im Modul Methodik Instruktor vermittelt. 

- Methodik Instruktor 
- Instruktor Pool 
- Instruktor See 
- Instruktor Fluss 
- Instruktor Hyperthermie 
- Instruktor Nothilfe 
- Instruktor BLS-AED

Voraussetzungen

Zulassung

Ein Experte SLRG kann erst ab dem absolvierten 18. Lebensjahr selbständig Kurse auf der Grundstufe durchführen.
Andere Bedingungen: siehe Website

Zielpublikum

Mit den neuen Modulen der SLRG kann die Grundausbildung individuel nach persönlichen Bedürfnissen absolviert werden.

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Nottwil (LU)

und bei verschiedenen Sektionen in der Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder im Internet unter www.slrg.ch

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links