Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Rettungsschwimmen, Kursleiterausbildung

Abschluss Verband

Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Nottwil (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Sport, Bewegung

Swissdoc

9.721.34.0 - 9.722.3.0

Aktualisiert 16.08.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Expert-Stufe

Personen, die Module der Grundstufe als Kursleiter unterrichten wollen, können sich zum Expert ausbilden lassen. Je nach Fachgebiet (Pool, See, BLS-AED etc.) müssen dazu verschiedene Vorkurse absolviert werden.

Anschliessend wird die Ausbildung zum Expert über verschiedene Fachmodule abgeschlossen.

Verschiedene Module werden angeboten:
- Modul SLRG 
- Methodik Expert 
-  Modul Technik
- Expert Pool 
- Expert See 
- Expert Fluss 
- Expert Hypothermie 
- Expert Nothilfe 
- Expert BLS-AED (SRC)

Instruktor-Stufe

Nach mehrjähriger Expertentätigkeit können Sie sich zum Kursleiter auf der SLRG Kaderstufe ausbilden. Als Instruktor leiten Sie Aus- und Weiterbildungskurse für die Experten. Neben einer gültigen SLRG Expertenausbildung im entsprechenden Fachbereich werden für die Tätigkeit als Instruktor vertiefte methodisch-didaktische Kenntnisse vorausgesetzt. Diese werden im SLRG Modul Methodik Instruktor vermittelt.

- Methodik Instruktor 
- Instruktor Pool 
- Instruktor See 
- Instruktor Fluss 
- Instruktor Hyperthermie 
- Instruktor Nothilfe 
- Instruktor BLS-AED (SRC)

Voraussetzungen

Zulassung

Ein Experte SLRG kann erst ab dem absolvierten 18. Lebensjahr selbständig Kurse auf der Grundstufe durchführen.
Andere Bedingungen: siehe Website

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Nottwil (LU)

und bei verschiedenen Sektionen in der Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder unter www.slrg.ch > Ausbildung > Kurskalender

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch