Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Techniker/in Bauführung Hochbau und Tiefbau

Diplom HF

Schweizerische Bauschule Aarau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Unterentfelden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der dipl. Techniker HF Bauführung Hoch-/Tiefbau (dipl. Bauführer SBA) ist verantwortlich für die Organisation, Führung, Steuerung und Administration einzelner Aufgträge im Hoch- und Tiefbau.
Auf der Basis der Werkverträge steuert er die Aufträge ökonomiosch und nach den Regeln der Technik und

  • ermittelt und kalkuliert die Angebote
  • führt Auftragsverhandlungen und schliesst Werkverträge ab
  • erarbeitet Ausführungsvarianten
  • führt Verhandlungen und schliesst Verträge mit Subunternehmern ab
  • plant Baustelleneinrichtungen und Bauabläufe
  • organisiert und betreut Ressourcen
  • erstellt Rapporte und Ausmasse
  • kontrolliert die Qualität, Termine, Kosten und Erträge und ergreift Steuerungsmassnahmen
  • gewährleistet Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • betreut das Inventar und Betriebsmaterial

Voraussetzungen

Zulassung

Bauführung (Vollzeit und berufsbegleitend)
Die Zulassung zum Studium erfolgt über eine bestandene Aufnahmeprüfung und dem Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) in den Berufen Maurer oder Strassenbauer für Bauführung Hoch-/Tiefbau und im Beruf Zimmermann für Bauführung Holzbau. Ohne Aufnahmeprüfung wird zugelassen, wer die Berufsmatur, Matur oder eine Vorarbeiterschule (Notendurchschnitt 4,5) oder Polierschule mit Abschluss absolviert hat.
Die Aufnahmeprüfung beinhaltet die Fächer Deutsch, Mathematik und Berufskunde. Es wird empfohlen den Vorkurs zu besuchen.

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Techniker/in HF Bauführung Hochbau und Tiefbau, dipl. (dipl. Bauführer/in SBA)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Unterentfelden (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Ende April

Dauer

je nach Kurs unterschiedlich

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es wird auch eine berufsbegleitende Ausbildung zum Bauführer angeboten

Links