Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Gestalterischer Vorkurs/Propädeutikum - Vorkurs für gestalterische Grundausbildung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Schule für Gestaltung Basel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen - Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Brückenangebote - Kultur, Kunst, Gestaltung

Zu lernende Sprache

Deutsch

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf gestalterische Berufe

Swissdoc

3.600.1.0

Aktualisiert 28.05.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Vorkurs vermittelt in verschiedenen Unterrichtsfächern eine breite gestalterische Grundausbildung.

Detaillierte Informationen siehe entsprechende Links

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Vollzeit:
Zurückgelegte obligatorische Schulzeit und die bestandene Aufnahmeprüfung

Berufsbegleitend:
Lernende mit Berufserfahrung und Mindestalter: 19 Jahre

Link zur Zulassung

Kosten

Wohnorte mit Subventionierung*: Semestergebühr CHF 600.- 
Wohnorte ohne Subventionierung*: Semestergebühr CHF 600.-  plus Schulgeld CHF 7'250.- pro Semester

Dazu kommen Auslagen für Lehrmittel und Material: pro Semester ca. CHF 500.–

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Vollzeit:
August 2019 (Anmeldefrist: 1. Dezember 2018)

Berufsbegleitend:
Januar 2019 (Anmeldefrist: 1 Oktober 2018)

Dauer

Vollzeit:
2 Semester (Wochenpensum ca. 40 - 45 Lektionen)

Berufsbegleitend:
4 Semester mit jeweils rund 20 Wochen (20 Lektionen pro Woche, Donnerstag und Freitag)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Zu lernende Sprache

  • Deutsch

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Informationsveranstaltungen im Oktober und November.

Links

Auskünfte / Kontakt

Marie de Courten, marie.decourten@sfgbasel.ch
T +41 61 695 67 70

berufsberatung.ch