Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gestalterischer Vorkurs

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Schule für Gestaltung Aargau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote - Kultur, Kunst, Gestaltung

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf gestalterische Berufe

Swissdoc

3.600.1.0

Aktualisiert 08.03.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Gestalterische Vorkurs richtet sich an alle, die sich mit ihrem kreativen Potenzial auseinandersetzen wollen. Er bereitet auf gestalterische Berufslehren oder eine vollzeitliche Berufsausbildung an einer Schule für Gestaltung vor. Die einjährige Vollzeitausbildung fördert die gestalterisch-künstlerischen Begabungen und Fähigkeiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Für den Gestalterischen Vorkurs wird reges Interesse an Kultur und Gesellschaft erwartet. Vorausgesetzt werden zudem Lern- und Kommunikationsbereitschaft, ein hohes Mass an Neugier sowie Eigeninitiative und Ausdauer.
In den Gestalterischen Vorkurs wird aufgenommen, wer die Grundausbildung der Volksschule abgeschlossen und die zweiteilige Aufnahmeprüfung bestanden hat.

Anmeldung

siehe Website des Anbieters.

Kosten

Kosten für Lernende aus allen Kantonen

Gebühr für das Aufnahmeverfahren CHF 100.– Diese Gebühr ist auch bei einer Abmeldung oder Nichtteilnahme am Aufnahmeverfahren geschuldet.       Einschreibegebühr nach erfolgreich durchlaufenem Aufnahmeverfahren CHF 300.–     Bei einem Rückzug der Einschreibung ist die Einschreibegebühr trotzdem geschuldet. Die Belastung für zusätzlichen administrativen Aufwand bei Abmeldungen nach erfolgter Einschreibung beträgt zusätzlich CHF 500.-       Kostenvorschuss für Verbrauchsmaterial CHF 800.- Der Kostenvorschuss wird bei einem Abbruch der Ausbildung nicht zurückerstattet.   Schulgeld CHF 14'800.-

Zusätzliche variable Kosten

Zusätzliche Auslagen Projektwochen, maximal CHF 300.- Exkursionen und Ausstellungsbesuche (obligatorisch) und individuelles Material ca. CHF 800.- Eigener Laptop ca. CHF 1'000.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website des Anbieters.

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Aufnahmeprüfung in den Vorkurs verlangt sehr gute zeichnerische und gestalterische Fähigkeiten.

Links

berufsberatung.ch