Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Medizinische/r Masseur/in

Eidg. Fachausweis BP

Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.40.0

Aktualisiert 10.01.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Kursteilnehmende:

  • verstehen Diagnosen und Verordnungen, erheben Befunde im Hinblick auf deren Behandlungsmöglichkeiten und sind fähig diese zu interpretiern.
  • sind in der Lage Massagetechniken sowie ein Repertoire an Methoden der physikalischen Therapie mit Mitteln wie Wasser, Wärme, Licht, Strom etc. anzuwenden.
  • sind in der Lage gesundheitsfördernde Aktionen mitzutragen und beteiligen sich an den Gesundheitsberatungen.
  • sind in der Lage Arbeitsabläufe am eigenen Arbeitsplatz und im Team sicher zu stellen.
  • verfügen spezifische Fachkenntnisse in der Hygiene und warten die technischen Einrichtungen.
  • sind sich Ihrer Aufgabe bewusst und fähig sich an der Umsetzung neuer Erkenntnisse in der Praxis zu beteiligen.
  • verfügen über fachliche und methodische Kompetenzen indem Sie die Gesundheitssituation und die persönlichen Lebensverhältnisse der Patienten mitberücksichtigen.
  • entwickeln eine ethische Grundhaltung durch persönliche soziale Kompetenzen.

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretisch praktischen Teil in der Schule und einen klinischen Teil an zwei Praktikumsorten. Neben medizinischen Kenntnissen werden verschiedene Massageformen und unterstützenden Massnahmen gelehrt.

Modulare Ausbildung. Die 8 Module werden mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen und gelten als Zulassungsbedingung für die Berufsprüfung mit Titel eidg. Fachausweis.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Physisch und psychisch belastbar, Flexibilität und Durchhaltewille. Mindestalter 18 Jahre. Berufsabschluss mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder Maturaabschluss.
PC mit Internetverbindung.

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) erfolgreicher Berufsabschluss in der Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ), oder gleichwertiger Abschluss

b) ein Jahr Berufspraxis

c) erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

d) keinen Eintrag im Zentralstrafregister, der mit dem Prüfungszweck unvereinbar ist.

Zugelassen wird auch, wer behindert ist und deshalb keine vorgängige Berufsausbildung abschliessen kann, jedoch eine der Behinderung angepasste, dreijährige spezifische Ausbildung zum medizinischen Masseur absolviert hat.

Die Ausbildung muss Praktika in Gesundheitspflege und Klinik beinhalten. Zudem muss die Zulassungsbedingung d) erfüllt sein.

Vorbehalten bleibt die fristgerechte Überweisung der Prüfungsgebühr und der Nachweis des Abschlusses des klinischen Praktikums (Modul 8) vor Prüfungsbeginn.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Reglement.

Link zur Zulassung

Kosten

CHF 38'800.-

Zusätzlich fallen Kosten für Bücher, Exkursionen, Arbeitskleidung und Gebühren für Leistungsnachweise von ca. CHF 3'600.- an.
Das 1. Modul gilt als Probezeit und kostet CHF 2'400.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung:
Medizinische/r Masseur/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Start der Ausbildung mit Modul A (Daten: siehe Website des Anbieters).

Während diesem Modul entscheiden sich die Teilnehmenden für den weiteren Ausbildungsweg.

Dauer

3180 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

berufsberatung.ch