?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Audioagoge/-agogin

Abschluss Verband

Pro Audito Schweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.37.0

Aktualisiert 28.06.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Audioagogin bzw. der Audioagoge unterstützt schwerhörige und hörbehinderte Erwachsene dabei, anspruchsvolle Kommunikationssituationen im Beruf und Privatleben zu meistern. Sie leiten die Hörtrainings mit Lippenlesen von pro audito und bieten Einzeltrainings für Menschen mit Cochlea-Implantaten an. Ausserdem geben die Hör-Expertinnen und -Experten Kurse für Firmen, Schulen und Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens und sensibilisieren die Teilnehmenden zum Thema Hören und Hörverlust.

Aufbau der Ausbildung

Inhalt:

Die theoretischen Inhalte werden in drei Modulen geschult. Sie umfassen Themen aus verschiedenen Fachbereichen – zum Beispiel Fachdidaktik, Phonetik, Audiologie und Medizin. Ausserdem absolvieren die angehenden AudioagogInnen zwei Praktika und werden so konkret in den Arbeitsalltag eingeführt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Grundausbildung in der Erwachsenenbildung (z.B. Zertifikat: SVEB 1)
  • Eignungsgespräch 

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Die Ausbildung ist vom Berufsverband Hörgeschädigtenpädagogik Schweiz BHP anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage. Die Ausbildung wird im Turnus von etwa fünf Jahren duchgeführt.

Dauer

ca. 2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch