Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Polizist/in

Eidg. Fachausweis BP

Kantonspolizei Bern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Hitzkirch (LU) - Ittigen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.9.0

Aktualisiert 18.09.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Polizeiausbildung

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und erfolgt an der Interkantonalen Polizeischule (IPH) in Hitzkirch LU und im Lehrverband der Kantonspolizei Bern in Ittigen BE und wird mit der eidg. Berufsprüfung abgeschlossen.

Die Vereidigung zur Polizistin / zum Polizisten erfolgt  nach Bestehen der eidg. Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

Polizeischule

Fächer/Module:

  • Allgemeinbildung
  • Allgemeine Polizeifächer
  • Recht
  • Sicherheit
  • Verkehr
  • Kriminalistik
  • Sport und Gesundheit
  • Einsatztraining

Lehrverband

Nach der Polizeischule durchlaufen die Polizeiaspirantinnen und -aspiranten während 12 Monaten ein strukturiertes, erweitertes Betriebspraktikum im sogenannten Lehrverband in Ittigen BE.

Inhalt:

  • Korpsspezifische ergänzende Ausbildungen
  • Praktika auf verschiedenen Dienststellen
  • Ausrückdienst und Unterstützung bei Einsätzen

Nach erfolgreichem Abschluss der Polizeiausbildung (Polizeischule und Lehrverband) werden Polizistinnen und Polizisten im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern für mindestens zwei Jahre der Stationierten oder der Mobilen Polizei zugeteilt. Der Beschäftigungsgrad beträgt 100%. Anschliessend arbeiten sie zwei weitere Jahre auf der Stationierten oder Mobilen Polizei.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Ausbildung

a) Schweizer Bürger/in
b) Mindestens 21 Jahre alt bei Ausbildungsbeginn
Persönliche Reife, Lebens- und Berufserfahrung sind wichtig.
c) Abgeschlossene Berufslehre von mind. 3 Jahren mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ), Matura, gleichwertige oder höhere Ausbildung
d) Einwandfreier Leumund
e) Gute Gesundheit und gute sportliche Leistungsfähigkeit
f) Führerausweis Kat. B mit Handschaltung
g) Rekrutenschule absolviert, sofern militärdienstpflichtig
h) Gute Schwimmerin / guter Schwimmer
i) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2)
j) Mündliche Grundkenntnisse in Französisch (Niveau A1 - A2)
k) Breite Allgemeinbildung
l) Beherrschen der 10-Finger-Blindschreibemethode
m) Gute IT-Kenntnisse

Zur Berufsprüfung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausweis
b) 2 Jahre Berufserfahrung, wobei die Polizeiausbildung angerechnet wird
c) mittels eines Tests die Eignung für den Polizeidienst nachweist
d) eine von der Trägerschaft anerkannte Polizeischule erfolgreich absolviert hat oder auf andere Weise die Handlungskompetenzen erworben hat
e) bei Bund, Kanton, Stadt oder Gemeinde angestellt ist und über hoheitliche Kompetenz verfügt

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung. (Gültig bis und mit Ausbildungsbeginn April 2019.)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: März und September. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Die Polizeiaspirant/innen erhalten einen vollen Ausbildungslohn.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Polizist/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Hitzkirch (LU)
  • Ittigen (BE)

- Interkantonale Polizeischule IPH Hitzkirch, Seminarstrasse 10, 6285 Hitzkirch
- Ausbildungszentrum der Kantonspolizei Bern, Lutschenstrasse 20, 3063 Ittigen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

2x jährlich, jeweils 1. April und 1. Oktober

Dauer

2 Jahre (1 Jahr Polizeischule / 1 Jahr Lehrverband)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Polizeiaspirant/innen sind während der ganzen Dauer der Polizeiausbildung auf Probe angestellt.

Die Interkantonale Polizeischule in Hitzkirch LU (IPH) ist das Aus- und Weiterbildungszentrum der elf Konkordatskantone AG, BL, BS, BE, LU, NW, OW, SZ, SO, UR und SZ.

Links

berufsberatung.ch