Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Polizist/in

Eidg. Fachausweis BP

Polizeikommando des Kantons Bern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Hitzkirch (LU) - Ittigen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Fächer/Module

  • Allgemeinbildung
  • Allgemeine Polizeifächer
  • Recht
  • Sicherheit
  • Verkehr
  • Kriminalistik
  • Sport
  • Gesundheit
  • Einsatztraining

 

Prüfungsfächer

  • Community Policing
  • Berufsethik und Menschenrechte
  • Psychologie
  • Polizeieinsatz

 

Die Ausbildung erfolgt an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch.

Die Vereidigung zur Polizistin/zum Polizisten erfolgt direkt nach Abschluss der Polizeischule. Die ersten 6 Monate nach der Vereidigung durchlaufen die Absolvierenden ein strukturiertes, erweitertes Betriebspraktikum (Lehrverband) im Ausbildungszentrum Ittigen/BE. Die sechs Monate des Lehrverbands gelten zugleich als Probezeit und sind bereits Bestandteil des ersten Dienstjahres. Nach dem Lehrverband und bestandener Probezeit werden die Absolvierenden für mind. 2 Jahre der Stationierten Polizei oder der Mobilen Polizei zugeteilt.

 

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer:

a) ein EFZ oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt
b) 2 Jahre Berufserfahrung hat, wobei die Polizeischule angerechnet wird
c) mittels eines Tests die Eignung für den Polizeidienst nachweist
d) eine von der Trägerschaft anerkannte Polizeischule erfolgreich absolviert hat oder auf andere Weise die Handlungskompetenzen erworben hat
e) bei Bund, Kanton, Stadt oder Gemeinde angestellt ist und über hoheitliche Kompetenz verfügt

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung

Kosten

Die Aspiranten/Aspirantinnen erhalten einen Lohn.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Polizist/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Hitzkirch (LU)
  • Ittigen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

Polizeischule: 1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links