Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Heilpädagogik, Weiterbildungskurse

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Pädagogische Hochschule Bern PHBern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Kursbeispiele:

  • Autismus: Entwicklungsstörungen der Sprache und der Kommunikation
  • Erwerb und Förderung mathematischer Kompetenzen im Sonderschulbereich
  • Folge der Spur
  • Im Schulalltag bei verbaler und physischer Aggression deeskalieren
  • Individualisierender Unterricht bei Kindern mit einer geistigen Behinderung
  • Lesen und Schreiben bei kognitiver Beeinträchtigung
  • Mathematische Förderung von Sonderschülerinnen und -schülern
  • Musik in der Sonderschule: Rhythmus, Perkussion, Liedbegleitung
  • Praxisbegleitung Mathematik im Sonderschulbereich
  • Projektbegleitung Filmrealisation in der Sonderschule
  • Rhythmus und Perkussion mit Sonderschulkindern
  • Sexuelle Bildung von Kindern mit Beeinträchtigungen
  • Sprachauffällige mehrsprachige Kinder: Diagnostik-Beratung-Therapie
  • Strukturierung und Visualisierung nach dem TEACCH-Ansatz
  • Von Kopf bis Fuss auf Zunge eingestellt

Voraussetzungen

Zulassung

Die Kurse richten sich an:

  • Heilpädagoginnen und Heilpädagogen an Kleinklassen
  • Ambulant tätige Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
  • Lehrpersonen für Spezialunterricht
  • Logopädinnen und Logopäden
  • Psychomotoriktherapeutinnen und Psychomotoriktherapeuten
  • Lehrerinnen und Lehrer für Menschen mit einer geistigen Behinderung

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Auskünfte / Kontakt

Institut für Weiterbildung und Medienbildung
Tel. 031 309 27 11

info.iwm@phbern.ch