Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Autogenes Training, Medizinisches..., Diplomlehrgang (kombiniert mit dem Fachdiplom in med. progressiver Muskelentspannung)

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

medrelax

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.8.0

Aktualisiert 23.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, das Diplomniveau mit der zusätzlichen Absolvierung des Basismodules MEV / Psychologie-sychopathologie und einer Diplomarbeit zu erreichen. Dieses befähigt sie, selbständig Erwachsene und Kinder in der Methode anzuleiten.

Fächer:

Historische Entwicklung des Autogenen Trainings (AT), physiologische und psychologische Veränderungen während des AT, Schritte der Entspannungsinduktion (AT-Grundstufe), Einblick in die imaginativ-therapeutische Arbeit (AT-Oberstufe), Indikationen und Kontraindikationen (Anwendungsbereiche), AT und anverwandte Entspannungsverfahren (PME als Einstiegsverfahren zur AT - Entspannungsinduktion, Lerninhalte des Praxismoduls med. PME), med. AT bei einzelnen Altersgruppen, med. AT bei spezifischen Erkrankungen (Modifikation des med. AT), Selbsterfahrung im AT, eigenes Anleiten innerhalb der Lerngruppe, Fallbesprechungen eigener KlientInnen / PatientInnen.

Der Unterricht erfolgt in Direktunterricht plus E-Learning Einheiten.

Kosten

CHF 5540.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Der Diplomkurs wird EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) konform angeboten und ist durch die Schweizerische Gesellschaft für medizinische Entspannungsverfahren (SGMEV) anerkannt

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Pädagogische Hochschule und Universitätsspital Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und August, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

ca. 1 Jahr (162 Stunden)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es wird ein verkürzter Diplomlehrgang für Akademiker/innen angeboten.

Links