Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachmann/Fachfrau Operationstechnik

Diplom HF

medi, Zentrum für medizinische Bildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.25.0

Aktualisiert 11.11.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung auf Niveau Höhere Fachschule basiert auf dem gesamtschweizerischen Rahmenlehrplan Operationstechnik. Sie erfolgt abwechslungsweise am medi und in Operationsabteilungen verschiedener Ausbildungsbetriebe. Das medi verfügt über beste Verbindungen zu namhaften Praxisbetrieben und Institutionen. Die Absolvierenden werden von Anfang an theoretisch wie praktisch unterstützt, beraten und begleitet.

Der Lehrkörper setzt sich aus qualifizierten Berufs- und Fachleuten zusammen. Sie vermitteln den Studierenden jene Kompetenzen, die im OP entscheidend sind: solides Grundwissen und ein souveränes, sicheres Handling während operativer Eingriffe. Inhalt des Unterrichts sind medizinische Grundlagenfächer, insbesondere der Chirurgie, aber auch Bezugswissenschaften wie Anatomie, Pathophysiologie, Kommunikation, Logistik und Organisation.

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang gliedert sich in sechs Semester, während derer sich jeweils mehrwöchige Schul- mit Praktikumsphasen abwechseln. An der Schule erwerben die Teilnehmenden die theoretischen Grundlagen für den Einsatz im Operationssaal. Die praktische Ausbildung erfolgt im Skills-Lab (Übungs-OP) am medi sowie in den Praktikumsbetrieben. Der Praxisanteil der gesamten Ausbildung beträgt 60 Prozent.

Die Ausbildungsbetriebe des Bildungsganges Operationstechnik HF verteilen sich auf die Kantone Bern, Fribourg, Solothurn, Wallis und Zug. Die jeweiligen Praktikumsstellen werden durch den Bildungsgang zugeteilt.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Sekundarstufe II: Gymnasium oder Fachmittelschule FMS. 3-jährige Berufsausbildung oder gleichwertiger Abschluss
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Gute Grundkenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern Physik, Chemie und Biologie
  • Grundlagenkenntnisse der englischen Sprache

Link zur Zulassung

Kosten

CHF 150.- Einschreibegebühr
CHF 750.- Semestergebühr
CHF 300.- Diplomgebühr
ca. CHF 1'450.- für Lehrmittel und Materialien

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Fachmann/Fachfrau Operationstechnik HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Entlöhung:

1. Ausbildungsjahr: rund CHF 10'000.-
2. Ausbildungsjahr: rund CHF 13'000.-
3. Ausbildungsjahr: rund CHF 15'000.-

Lehrgang Techn. Sterilisationsassistenten/innen

Der Lehrgang «Techn. Sterilisationsassistentinnen/-assistenten (Fachkunde I)» ist in die Ausbildung integriert und wird im 3. Semester abgeschlossen.

Verkürzte, integrierte Ausbildung:

Die  verkürzte, integrierte Ausbildungsvariante für Interessenten/-innen, welche im Besitz eines Pflegediploms sind, dauert 2 Jahre und 3 Monate.

Links

berufsberatung.ch