Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Rechnungswesen, Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin

Abschluss Verband

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Treuhand, Rechnungswesen, Controlling, Immobilien

Swissdoc

7.614.8.0

Aktualisiert 18.04.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sachbearbeiter/-innen Rechnungswesen verfügen über fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen einer Unternehmung und führen operative Arbeiten in der Finanz- und Betriebsbuchhaltung selbstständig aus. Sie setzen rechtliche, steuerliche und sozialversicherungstechnische Bestimmungen im Berufsalltag richtig um. Sie sind fähig, Buchhaltungen in einfacheren Verhältnissen selbstständig zu führen und in komplexeren Fällen qualifizierte Unterstützung zu leisten.

  • Basismodule: Finanzbuchhaltung, Recht, Sozialversicherungen, Mehrwertsteuer, Direkte Steuern
  • Vertiefungsmodule Treuhand: Rechnungslegung/Revision, Recht Vertiefung, Treuhandpraxis. Optional: Passerelle zum Fachausweis Treuhand

Aufbau der Ausbildung

Der gesamte Lehrgang ist modular aufgebaut. In einer ersten Phase (1 bis 2 Semester) besuchen Sie sechs Basismodule und schliessen diese mit der Teilprüfung 1 ab. Anschliessend wählen Sie eine der drei Vertiefungsrichtungen (Rechnungswesen oder Treuhand oder Steuern), welche jeweils drei Module umfassen und 1 Semester dauern. Sie schliessen die Vertiefungsrichtung mit der Teilprüfung 2 ab.

Das Diplom kann sowohl als eigenständiges Ziel als auch als Zwischenziel verstanden werden. Mittels einer Passerelle, welche zeitlich mit den Vertiefungsmodulen angeboten wird, können Sie direkt in das 3. Semester des Lehrgangs für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis einsteigen.

Voraussetzungen

Zulassung

Gute Kenntnisse des Rechnungswesens im Rahmen der kaufmännischen Lehrabschlussprüfung. Dieser Kenntnisstand wird angenommen, wenn Sie

  • über einen Abschluss Kauffrau/Kaufmann E-Profil verfügen oder
  • die Handelsschule plus unsere Rechnungswesen-Kurse 2-3 oder
  • unsere Rechnungswesen-Kurse 1-3 absolviert haben
Bei Unsicherheiten darüber, ob Sie die nötigen Vorkenntnisse mitbringen empfehlen wir Ihnen, den elektronisch verfügbaren Selbsteinstufungstest Rechnungswesen zu lösen
 
Deutsch:
Um die Unterrichtsinhalte zu verstehen ist eine Sprachkompetenz in Deutsch auf dem Niveau C1 gemäss dem Europäischen Sprachenportfolio notwendig.

Kosten

CHF 5'700.- Kurskosten

CHF 650.-    KBZplus BOX

CHF 750.- externe Prüfungsgebühren

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP >Finanzierung  Link

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Sachbearbeiter/in Rechnungswesen edupool

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Laufend, siehe Ausschreibung

Dauer

Der Lehrgang wird in unterschiedlichen Modellen angeboten.
siehe Ausschreibung

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch