Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vorbereitungskurs für die Pädagogischen Hochschulen St. Gallen PHSG und Graubünden PHGR (Kindergarten- und Primarstufe)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

ISME Interstaatliche Maturitätsschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sargans (SG) - St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle - Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Vorbereitung FH/PH

Vorbereitungskurs-Typen

Vorbereitung FH/PH

Swissdoc

7.710.21.0

Aktualisiert 02.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Obligatorische Fächer:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften (Biologie/Chemie/Physik)
  • Geisteswissenschaften (Geografie/Geschichte)

Fremdsprachen (Wahlfächer):

  • Englisch First
  • Englisch Advanced
  • Französisch Delf B2

 

Lernziel

Vorbereitungskurs für die Ergänzungsprüfung zum Lehrgang Kindergarten und Primarschulstufe der Pädagogischen Hochschulen St. Gallen und Graubünden. Über die Zulassung zu anderen Pädagogischen Hochschulen entscheiden die zuständigen Organe der betreffenden Träger.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Vorkurs zugelassen werden Personen, die eine dreijährige Diplom- oder Fachmittelschule oder eine Berufsmittelschule (BMS, WMS/WMI) absolviert haben, sowie Berufsleute mit einer abgeschlossenen mindestens dreijährigen Lehre und einer zusätzlichen Berufserfahrung von wenigstens drei Jahren.

Anmeldung

Anmeldefrist: 1. März

Kosten

Schulgeld: CHF 900.-* (oblig. Fächer) Lehrmittel: ca. CHF 800.-

* für Studierende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz in SG, AI, AR, GR, FL

Fakultative Sprachkurse zur Vorbereitung auf die externen Sprachprüfungen:
- Kurs DELF B2: CHF 300.-
- Kurs Cambridge First Certificate: CHF 300.-
- Kurs Cambridge Advanced: CHF 600.- 

Studierende, die ihren Wohnsitz ausserhalb des Vertragsgebietes der ISME haben, zahlen zusätzlich zum Schulgeld einen Trägerschaftsbeitrag von CHF 5'000.-. Stichtag der Niederlassung: 1. März. Er wird den Studierenden zurück erstattet, wenn Sie nachweisen können, dass sie die Ausbildung an der PH SG oder PH GR absolvieren.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat "Ergänzungsprüfung zur Zulassung an die Pädagogischen Hochschulen" St. Gallen und Graubünden (Gültigkeit: 2 Jahre)

Perspektiven

Das Zertifikat "Ergänzungsprüfung zur Zulassung an die Pädagogischen Hochschulen» berechtigt zusammen mit dem Abschluss in Französisch oder Englisch (Niveau B2 oder höher) zum Eintritt in die Pädagogischen Hochschulen St. Gallen oder Graubünden, Studiengang Kindergarten und Primarschule.

Berufstätigkeit: Reduzierte Berufstätigkeit möglich (ca. 20-40%)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sargans (SG)
  • St. Gallen (SG)

St. Gallen: Kantonsschule am Burggraben, Burggraben 21, 9000 St. Gallen
Sargans: Kantonsschule Sargans, Pizolstrasse 14, 7320 Sargans

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August (nach den Sommerferien)

Dauer

rund 9 Monate
Unterricht: 14 - 18 Lektionen pro Woche
Selbststudium: ca. 12 - 15 Stunden pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links