Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Badangestellten-Einsteigerkurs

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Geschäftsstelle igba

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - Kloten (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.16.0

Aktualisiert 05.11.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden kennen das "daily Business" rund ums Bad und verfügen über folgende Qualifikationen:  

  • Sie kennen die Bedeutung der Kommunikation im Badebetrieb
  • Sie kennen die wesentlichen Punkte eines unfallverhütenden Aufsichtsdienstes
  • Sie sind fähig, in Ihrem Bad (Becken-, See- oder Flussbad) eine Rettung durchzuführen und den Patienten lebenserhaltend zu lagern oder ihn zu sichern, bis die professionellen Rettungsdienste eintreffen
  • Sie sind fähig, die täglich anfallenden Reinigungsarbeiten in Ihrem Bad effizient und korrekt auszuführen

Der Kurs wird in drei Varianten angeboten:

  • A
  • B (mit Ausweisen SLRG Plus Pool und BLS-AED gemäss SRC)
  • X (mit gültigem Brevet igba PRO oder gültigem Ausweis SLRG Brevet PRO Pool und BLS-AED (nach SRC Richtlinien))

Aufbau der Ausbildung

Inhalt Variante A und B:

  • Erweiterte erste Hilfe
  • BLS-AED
  • Wasserrettung
  • Hygiene
  • Fliessgewässer
  • Kommunikation/Aufsicht

Inhalt Variante X:

  • Hygiene
  • Fliessgewässer
  • Kommunikation/Aufsicht

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • 500 Mter schwimmen unter 13 Minuten
  • 20 Meter Streckentauchen ohne Startsprung
  • 3 -5 Meter in die Tiefe tauchen können
  • Abschluss obligatorische Schulzeit
  • gute Deutschkenntnisse, mindestens B2

Variante B zusätzlich: Gültige Ausweise SLRG Plus Pool und BLS-AED gemäss SRC Richtlinien (nicht älter als 2 Jahre)

Variante X zusätzlich: Gültiges Brevet igba PRO oder gültiger Ausweis SLRG Brevet PRO Pool und BLS-AED (nach SRC Richtlinien), beide nicht älter als 2 Jahre

Kosten

Variante A: CHF 1'960.-
Variante B: CHF 1'400.-
Variante X: CHF 840.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Badaufsicht mit igba Testat
1. Teilabschluss zum eidg. Fachausweis "Fachmann/Fachfrau Badeanlagen"

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • Kloten (ZH)

Hallenbad Schluefweg, 8302 Kloten
Strandbad Mythenquai 95, 8002 Zürich
Flussbad Au Höngg, Werdinsel 2, 8039 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mehrmals jährlich, genaue Daten auf Anfrage oder gem. Website des Anbieters

Dauer

je nach Variante, siehe Website

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch