?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

ICT-Manager/in

Eidg. Diplom HFP

ipso Bildung AG > ipso Bildung - IFA Weiterbildung AG, Zürich

IFA Weiterbildung AG, Bern

ipso Bildung AG (IFA), St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - Bern (BE) - St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

7.561.5.0

Aktualisiert 26.04.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

ICT-Managerinnen und ICT-Manager mit langjähriger Berufspraxis weisen mit dem Bestehen der höheren Fachprüfung nach, dass sie Fach- und Führungsaufgaben in der ICT Informations- und Kommunikationstechnologie erfüllen können, welche ein umfassendes Verständnis der Abhängigkeiten in der betrieblichen Informatik voraussetzen.

Beschreibung des Angebots

Inhalt:

Basiskompetenzen:

  • Unternehmensführung
  • Rechtslehre
  • Finanzbuchhaltung
  • Betriebsbuchhaltung
  • Marketing
  • Investitionsrechnung
  • Personal-Management  

Profilkompetenzen: 

  • ICT-Serviceprozess-Management
  • ICT-Entwicklung
  • Change-Management
  • Risiko-Security-Management
  • Projektportfolio-Management  

Vertiefung:

  • Enterprise-Architecture
  • Applikationsportfolio
  • ICT-Strategieentwicklung
  • Präsentationstechniken
  • u. a.

Aufbau der Ausbildung

 

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Fachprüfung wird zugelassen, wer

  • einen Fachausweis einer Berufsprüfung nachweisen kann und über mind. 4 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT verfügt

oder

  • ein Diplom einer höheren Fachprüfung oder einer höheren Fachschule nachweisen kann und über 3 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT verfügt

oder

  • in einer «sur dossier»-Prüfung eine qualifizierte Berufspraxis im Berufsfeld der ICT von mind. 8 Jahren nachweisen kann und die letzten 2 Jahre in einer leitenden Fach- und/oder Linien-Funktion im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT tätig war.

Kosten

CHF 15'910.-

Hinzu kommen Auslagen für die Einschreibegebühr von CHF 250.- sowie die Prüfungsgebühr.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung 

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung: Eidg. Dipl. ICT-Manager/in HFP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • Bern (BE)
  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

November, genaue Daten auf Anfrage oder gem. Website des Anbieters.

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch