?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Regelungstechnik 1 + 2

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bildungszentrum Uster > Bildungszentrum Uster - Höhere Berufsbildung Uster

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uster (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik

Swissdoc

9.555.2.0

Aktualisiert 03.02.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt Kurs 1:

  • Grundbegriffe, normierte Grössen im Regelkreis
  • Blockschaltbilder von vorhandenen Regelungen
  • Kennlinien und Übergangsfunktionen
  • Zeitverhalten von: P, I, D, DT1, PT1, PT2, PTn, Tt, PI, PD, PID
  • Streckenanalyse mit Hilfe von Messungen
  • Dimensionierung von Regelungen und Einstellung anhand von Messungen
  • Regelkreise mit schaltenden Reglern
  • Praktische Beispiele von Regelungen in unterschiedlichen Technologien
  • Inbetriebnahme von Regelungen
  • Umgang mit Messgeräten

Inhalt Kurs 2:

  • Frequenzgang und Übertragungsfunktion
  • Frequenzverhalten von: P, I, D, DT1, PT1, PT2, PTn, Tt, PI, PD, PID
  • Simulation von Übertragungsgliedern und Regelkreisen
  • Regelalgorithmen
  • Simulation von Regelungen an Strecken mit und ohne Ausgleich
  • Praktische Beispiele von digitalen Regelungen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Grundlegende Kenntnisse in der Algebra, Physik, Elektrotechnik und Elektronik

Kosten

CHF 790.- pro Kurs

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uster (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Kurs 1 im November
Kurs 2 im Februar

Genaue Daten auf Anfrage oder gem. Website der Schule.

Dauer

36 Lektionen pro Kurs

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch