Zum Titel springen

Suche

Betriebswirtschafter/in

Diplom HF

kv pro AG

Kategorien
Ausbildungsort

Münchenstein (BL) - Liestal (BL) - Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.3.0

Aktualisiert 12.06.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit dem Studiengang zum/r diplomierten Betriebswirtschafter/in HF befinden sich die Teilnehmenden auf der höchsten Stufe der Höheren Berufsbildung.

Im angeleiteten Selbststudium erarbeiten sie sich anhand von zielformulierten Aufträgen das Wissen im eigenen Lerntempo und teilen sich Lernzeit und Lernort wie auch Lernpartnerschaft selbstständig ein. In den Kontaktlektionen vor Ort findet das eigentliche Lernen statt. Zentral dabei ist der Austausch unter den Studierenden über den erarbeiteten Lernstoff und dessen Bezug zum Berufsalltag. In dieser kollaborativen Lernphase bringen die Teilnehmenden Ihre eigenen Fragestellungen sowie Ihre Erfahrung und Expertise ein und teilen sie mit den Mitstudierenden unter Anleitung der Lehrperson. Mittels Anwendungs- und Transferleistungen übertragen sie das Erlernte in Ihre Berufspraxis. 

  • Das erste Studienjahr wird mit einem Assessment abgeschlossen
  • Im zweiten Studienjahr realisieren Teilnehmende als Abschlussarbeit ein reales Projekt
  • Die Diplomarbeit mit Praxisbezug zum Arbeitsumfeld ist die Krönung des Studiums.

Wichtig: Bis zum Ende des 3. Studienjahres muss ein Nachweis des B2-Sprachdiploms mittels eines anerkannten Zertifikates in Englisch (Cambridge English: First FCE), Französisch (DELF) oder Italienisch (CELI 3 oder CILS) erbracht werden. Dieses darf zum Zeitpunkt des Studienabschlusses nicht älter als 8 Jahre sein.

Aufbau der Ausbildung

1. Studienjahr

  • Unternehmensführung 1
  • Marketing
  • Supply Chain Management
  • Finanzelle Führung und
  • Rechnungswesen 1
  • Kommunikation und Sprachkompetenz
  • Statistik
  • Recht
  • Selbstmanagement

2. Studienjahr

  • Qualität, Umwelt und Sicherheit
  • Personalwesen
  • Finanzelle Führung und Rechnungswesen 2
  • Informatik und Technologie
  • Organisationsgestaltung und -entwicklung
  • Projektmanagement

3. Studienjahr

  • Unternehmensführung 2
  • Finanzelle Führung und Rechnungswesen 3
  • Steuern
  • Volkwirtschaft

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassung mit einschlägigen eidg. Fähigkeitszeugnissen (EFZ)

  • Abschluss der dreijährigen Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau EFZ
  • Abschluss der dreijährigen Berufsausbildung zum/zur Detailhandelsfachmann/ Detailhandelsfachfrau EFZ 

Zulassung ohne einschlägige eidg. Fähigkeitszeugnisse (EFZ)

  • Abschluss einer anderen als oben aufgeführten dreijährigen Berufsausbildung plus mindestens zweijährige kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Berufspraxis (Berufstätigkeit von mindestens 80%)
  • Abschluss einer gymnasialen Matura oder Fachmittelschule mit mindestens zweijähriger kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Berufspraxis (Berufstätigkeit von mindestens 80%)

Zulassung zum verkürzten Studium mit Start im zweiten Studienjahr

  • Eidg. Fachausweis Technische Kauffrau / Technischer Kaufmann
  • Weitere eidg. Fachausweise und eidg. Diplome sowie Studienleistungen auf Tertiär A Stufe werden individuell geprüft

Berufspraxis während des Studiums

  • Während des Studiums ist eine Berufstätigkeit von mindestens 70% in kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Funktionen  erforderlich 
  • oder von mindestens 50%, sofern vor Antritt des HF-Studiums während mindestens zwei Jahren bereits eine kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Berufstätigkeit mit einem 80% Pensum vorlag.

Eine Aufnahme sur-Dossier über ein Aufnahmegespräch ist möglich.

Kosten

CHF 14'955.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Betriebswirtschafter/in HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Münchenstein (BL)
  • Liestal (BL)
  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

6 Semester
verschiedene Zeitmodelle

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

kv pro AG

Die kv pro engagiert sich in der Höheren Berufsbildung und gehören zu den grössten Anbietern von berufsbegleitenden kaufmännischen Weiterbildungen in der Region. Hervorgegangen aus der Weiter-/Kaderbildung der Handelsschule KV Basel (Basel-Stadt) und Avanti KV Weiterbildungen (Baselland), prägt sie das kaufmännische Bildungswesen in der Region seit mehr als 150 Jahren.

An den Unterrichtsstandorten Basel, Liestal und Münchenstein bietet kv pro Weiterbildungen in allen kaufmännischen Vertiefungsrichtungen und auf allen gängigen (NQR-Stufen) Niveaustufen an.

Getragen wird kv pro von den Kaufmännischen Verbänden Basel-Stadt und Baselland, den Arbeitnehmerverbänden der Kaufleute.

 

Standorte

Basel
kv pro AG
Aeschengraben 15
4002 Basel
+41 61 415 22 00
info@kvpro.ch

Liestal 
kv pro AG
Obergestadeckweg 21
4410 Liestal
+41 61 415 22 00
info@kvpro.ch

Münchenstein
kv pro AG
Emil Frey-Strasse 100
4142 Münchenstein
+41 61 415 22 00
???????info@kvpro.ch

Links

Auskünfte / Kontakt

kv pro AG

Beratungsteam
weiterbildung@kvpro.ch
+41 61 415 22 00

berufsberatung.ch