Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spürhundeführer/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SK-9 GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Tiere

Swissdoc

7.140.11.0

Aktualisiert 19.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Ausbildung von Spürhunden / Sprengstoffsuchhunden / Sprengstoff- Spürhunden

Die Spürhundeausbildung wird in 4 Module aufgeteilt. Jedes Modul wird durch eine  praktische und eine theoretische Prüfung abgeschlossen. Um das nächste   Modul zu  bestreiten, ist die Prüfung zwingend zu bestehen*.

Modul 1 (Dauer 3 Mt.): 
Grundausbildung, aufgeteilt in 15 theoretische und 22 praktische Lektionen. 
Prüfung*. 

Modul 2 (Dauer 3 Mt.):  
Grundausbildung im Spürbereich sowie 1. Hilfe beim Hund. 
"1. Hilfekurs" wird durch einen Tierarzt geführt. 
10 praktische Arbeiten, sowie 4 Theorielektionen. 
Prüfung*.

Modul 3 (Dauer 3 Mt.):  
Sprengstoffsuche und Ausbildung im Umgang mit Sprengstoff. 
Kurs "Umgang mit Sprengstoff" wird durch einen Sprengstoffexperten geführt. 
10 praktische Arbeiten, sowie 8 Theorielektionen. 
Prüfung*. 

Modul 4 (Dauer 4 Mt.):  
Sprengstoffsuche und taktische Arbeiten.
Kurs "taktische Arbeiten" wird durch einen Experten geführt. 
Abschlussprüfung* durch einen anerkannten Experten. 

*Jede Prüfung kann zweimal absolviert werden. Die 2.Prüfung ist kostenpflichtig. 

Um das nächste Modul zu absolvieren, ist das Bestehen des vorgängigen Moduls ausschlaggebend. 

Für Institutionen wie Armee, Polizei oder Zoll finden spezielle  Ausbildungslehrgänge statt.

Lernziele

Jeder Diensthundeführer ist in der Lage:
-selbständig Sucharbeiten auszuführen
- das Suchverhalten des Hundes zu interpretieren
-  Erfolg/Misserfolg selbständig zu unter- scheiden und entsprechend zu reagieren
-  Schriftliche Unterlagen fehlerfrei und selbständig zu führen
- Theoretische und schriftliche Prüfung ohne Hilfsmittel zu  bestehen

Voraussetzungen

Zulassung

- Negativer Strafregisterauzug
- einwandfreies Leumundszeugnis
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft zu jeder Tageszeit sowie an jedem Tag der Woche mit seinem Hund zu arbeiten

Die Hunde müssen den Eignungstest mit "sehr gut" bestehen

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage
Ausbildungsorganisation Die Ausbildungen werden ausschliesslich mit genügend Teilneh-mer/innen durchgeführt. Die SK-9 GmbH behält sich vor, Ausbildungslehrgänge mit zu kleiner Teilnehmerzahl zeitlich zu verschieben, zusammenzulegen oder unter Rückzahlung der Aus-bildungskosten zu annullieren

Dauer

siehe Ausbildungsbeschreibung

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit