Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Industriedesign

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Technik & Architektur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Horw (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Produkt- und Industriedesign

Swissdoc

7.822.30.0

Aktualisiert 15.02.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Dieses berufsbegleitende CAS-Programm vermittelt fundiertes Fachwissen in Industriedesign. Es fördert die Entwicklung der Fähigkeit, dem Designprozess den richtigen Stellenwert zu geben. 

Das CAS-Programm besteht aus vier Themenbereichen mit klar umrissenen Lerninhalten und definierten Lernzielen. Ausgewiesene Fachleute aus Design, Gestaltung und Kunst unterrichten in Form von Klassenunterricht, Seminaren, Vorlesungen, Übungen und Workshops. Referate von namhaften Industriedesignern und Exkursionen begleiten den Unterricht.

Lernziel

Vermittlung von nachhaltigen Kompetenzen in Entwurf, Gestaltung, Ergonomie, in der Beziehung "Mensch-Maschine" (HMI) und Designmarketing

Voraussetzungen

Zulassung

Absolventen von HTL/FH/ETH/Uni oder nach Absprache mit einer gleichwertigen Ausbildung mit Berufspraxis im Umfeld von Produktentwicklung und Design.

Zielpublikum

Entwicklungsingenieure, Konstrukteure, Techniker, Projektleiter, Produktverantwortliche, Marketingfachleute, welche eine entsprechende berufliche Tätigkeit ausüben

Kosten

CHF 6'500.- inkl. Kursunterlagen in elektronischer Form (Preisänderung vorbehalten)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS Hochschule Luzern/FHZ in Industriedesign

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Horw (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

1 Semester, 200 Lektionen
Oktober bis April, jeweils Freitag und Samstag den ganzen Tag, alle 2 Wochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Ist der Vorkurs (Modul 1) des weiterführenden Studiums zum Designingenieur mit MAS-Abschluss.

Links