Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Migrationsfachmann/Migrationsfachfrau

Eidg. Fachausweis BP

Bildung Formation Biel Bienne (BFB)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel/Bienne (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.35.0

Aktualisiert 07.05.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden eignen sich die notwendige Fach- und Methodenkompetenz an, um Menschen mit Migrationshintergrund kompetent zu beraten, begleiten und zu unterstützen. Dies mit dem Ziel, dass sich Einzelpersonen und auch Gruppen mit Migrationshintergrund im Alltag in der Schweiz besser zurechtfinden, sich beruflich und / oder sozial integrieren, oder eine spezifische Herausforderung meistern können.

Lernziel

Vorbereitung auf die Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

  • Modul 1: Migration im gesellschaftlichen Kontext sowie ihre Ursachen und Auswirkungen 
  • Modul 2: Rechtliche Grundlagen für die Arbeit als Migrationsfachperson 
  • Modul 3: Im transkulturellen Kontext kommunizieren, beraten, begleiten und betreuen
  • Modul 4: Die Gestaltung des Aufenthalts und die Integration von Migrantinnen und Migranten in Zusammenarbeit mit anderen Stellen unterstützen
  • Modul 5: Die eigene Arbeit und die Zusammenarbeit professionell gestalten

Die Inhalte des Lehrgangs sind auf die neue Berufsprüfung 2021 ausgerichtet.

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) eidg. Fähigkeitszeugnis, gymnasialer Abschluss, Abschluss einer Fachmittelschule, einer Diplommittelschule oder gleichwertiger Ausweis

b) mindestens 2 Praxisjahre im Asyl- und Migrationsbereich mit einem Anstellungsgrad von mind. 50 %

Zur Prüfung wird auch zugelassen, wer mindestens 5 Praxisjahre im Asyl- und Migrationsbereich mit einem Anstellungsgrad von mind. 50% nachweisen kann.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Zielpublikum

Migrationsfachpersonen arbeiten im Asyl-, Migrations- und Integrationsbereich, in Einrichtungen des Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereichs sowie in der öffentlichen Verwaltung. Beispiele sind Asylzentren, Asylunterkünfte in Gemeinden, Fach- und Anlaufstellen sowie Angebote im Bereich der sozialen und arbeitsmarktbezogenen Integrationsförderung. Auch Tätigkeiten in öffentlichen oder privaten Strukturen, bei denen die Migrationsthematik wichtig ist, sind typische Arbeitsfelder für MFP. Die Arbeit von Migrationsfachpersonen ist gekennzeichnet durch den persönlichen und direkten Kontakt zu Personen mit Migrationshintergrund.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: 22. November. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Ganzer Lehrgang: CHF 9'800.-

Lehrmittel: ca. CHF 50.-

Prüfungsgebühr: CHF 2‘000.- (Stand 2019)

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Preise für einzelne Module:

CHF 1'500.- für 5 Tage

CHF 1’800.- für 6 Tage

CHF 2’100.- für 7 Tage

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Migrationsfachmann/Migrationsfachfrau mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel/Bienne (BE)

ca. 6 Kurstage in Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

2 Semester (34 Kurstage)
Kurstage: Donnerstag, Freitag, Samstag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch