Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Holzbau, Vorarbeiter/in

Abschluss Verband

Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.28.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Unterrichtsfächer:

  • Kommunikation, 15 Lektionen
  • Fachrechnen, 30 Lektionen
  • Statik, 35 Lektionen
  • Werkstoffe, 50 Lektionen
  • Konstruktion, 80 Lektionen
  • Unternehmungsführung, 20 Lektionen
  • Ausmass und Rapport 30 Lektionen
  • Arbeitsvorbereitung, 40 Lektionen
  • Werkplanung, 60 Lektionen
  • Raum und Struktur, 80 Lektionen
  • Arbeitstechnik, 30 Lektionen
  • Bauführung, 30 Lektionen

empfohlene - Kurs „Fachbewilligung Holzschutzmittel
Zusatzangebote gem. Stov, Schulung inkl. Prüfung
- CADWORK Grundlagen 2D und 3D

 

Lernziel

Umschreibung der Tätigkeit des Vorarbeiters
Im Rahmen der ihm übertragenen Projekte erfüllt der Holzbau - Vorar-beiter folgende Aufgaben:

  • führt die Arbeitsvorbereitung aus (Materiallisten und Materialbestellung, Logistik)
  • organisiert die Arbeitsabläufe in der Werkstatt und auf der Baustelle
  • löst alltägliche, während der Ausführung auftauchende Herausforderungen selbständig
  • ist Ansprechpartner für die Kunden auf der Baustelle und führt die erforderlichen Rapporte
  • sorgt für das Einhalten der Sicherheitsvorschriften
  • setzt die Qualitätssicherungsvorgaben des Betriebes um

Voraussetzungen

Zulassung

Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Zielpublikum:
Personen mit abgeschlossener Berufslehre mit Fähigkeitszeugnis als Zimmermann

Zielpublikum

Zimmerleute mit abgeschlossener Berufslehre.

Kosten

siehe Homepage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Ausweis: Vorarbeiter/in Holzbau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Homepage

Dauer

ca. 500 Lektionen, verteilt auf 11 Monate
2 Semester, à ca. 250 Lektionen, jeweils Freitagvor- und Nachmittag sowie Samstagvormittag zusätzich 2 Wochen Blockkurse

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es finden ein Informationsabende statt (22.4.2014). Bestellen Sie kostenlos die detaillierte Kursbroschüre unter 058 345 76 66 

Links

Auskünfte / Kontakt

Erwachsenenbildung GBW
Sekretariat Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden, Weiterbildung
Herr Christoph Hugentobler oder Frau Susanna Stäheli
Schützenstrasse 9
8570 Weinfelden
Tel. 058 345 76 66
erwachsenenbildung@bbz.ch
http://eb.gbw.ch

Verband Schweizer Holzbau-Unternehmungen:
holzbau schweiz sektion thurgau
Präsident: Thomas Bornhauser
Bornhauser Holzbau AG
Gaswerkstrasse 7
Tel. 071 622 12 22 info@bornhauser-holzbau.ch
www.holzbau-schweiz.ch