Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Chemietechnologe/Chemietechnologin, Vorbereitung

Eidg. Diplom HFP

aprentas Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Muttenz (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Chemie, Kunststoff, Papier

Swissdoc

7.540.10.0

Aktualisiert 25.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sie besitzen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um anspruchsvolle und komplexe Fach- und Informationsaufgaben, Planungs- und Steuerungsarbeiten sowie Kommunikations- und Führungsfunktionen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich in einem Chemie- oder Pharmabetrieb auszuführen.

Aufbau der Ausbildung

Der Unterricht findet jeweils an einem Wochentag oder einem Abend und am Samstagvormittag statt. Jedes Modul wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen. Für erfolgreich abgeschlossene Module wird ein Zertifikat mit einer Gültigkeitsdauer von 5 Jahren abgegeben. Nach erfolgreichem Abschluss der Module A bis H und Q (Level 9) wird der Teilabschluss Prozessfachmann Chemie SCV erreicht. Detailliertere Angaben entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der einzelnen Module unter cp-technologe.ch

Voraussetzungen

Zulassung

abgeschlossene chemisch-technische Berufslehre und mind. 5 Jahre Berufspraxis in der chemischen Industrie.

Kosten

Nichtmitglied: CHR 35'070.- resp. CHF 24'570.- nach Abzug Bundesbeitrag

aprentas-Mitglied: CHF 30'260.- resp. CHF 19'760.- nach Abzug Bundesbeitrag

Für die Diplomarbeit wird eine Prüfungsgebühr von CHF 2'200.- inkl. Diplom vom SCV erhoben. Für die Module F und Q können noch zusätzliche Kosten für die Vorbereitungskurse bei externen Anbietern anfallen.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach eidg. Prüfung: Dipl. Chemietechnologe/-technologin

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Muttenz (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

5 Semester, wenn die Modulreihenfolge eingehalten wird.
In der Regel am Freitagabend und Samstagmorgen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch