Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Mittwoch, 28. Oktober zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Hauswart/in

Eidg. Fachausweis BP

Gewerbliche Berufsschule Wetzikon

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wetzikon ZH (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.440.8.0

Aktualisiert 30.03.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.

Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse für den Unterhalt und die Werterhaltung von Liegenschaften und deren Umgebung.

Aufbau der Ausbildung

Inhalt

  • Reinigung praktisch und theoretisch
  • Gebäudeunterhalt praktisch und theroetisch
  • Gebäudetechnik theoretisch und praktisch
  • Sport-, Aussen- und Grunanalgagen praktisch und theoretisch
  • Administration, Mitarbeiterführung
  • Vernetzun, Kommunikation
  • GrundlagenÖkologie
  • Zwischenprüfung schriftlich

Im Unterricht werden dem Lernstoff angepasste Lehr- und Lernformen eingesetzt. Der Unterricht beinhaltet theoretische und praktische Ausbildungsteile im Klassen- oder Halbklassenverband. Er wird in Blöcken à 5 Lektionen durchgeführt. Einzelne Unterrichtsteile beanspruchen ganze Tage (z.B. praktische Arbeiten im Gartenbau, Praxistage). 

Voraussetzungen

Zulassung

Für die Zulassung zur Eidg. Berufsprüfung:

1. ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) und zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Berufspraxis von mind. 2 Jahren in einem Pensum von mind. 80% in der Funktion Hauswartin/Hauswart.

2. zum Zeitpunkt der Anmeldung an die Berufsprüfung über folgende Zertifikate und Ausweise verfügt: European Computer Drivers Licence Base (ECDL) / Kursausweis als Berufsbildner/in in Lehrbetrieben / Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in speziellen Bereichen / Nothelferausweis mit CPR - Mit Ausnahme der Fachbewilligung für Pflanzenschutzmittel sind die erforderlichen Ausweise + Zertifikate unter Punkt 2 nicht Teil des Lehrganges, sie müssen separat erworben werden.

Zielpublikum

Hauswartinnen und Hauswarte von Liegenschaften, Wohnsiedlungen, Hotels, Bürogebäuden, Fabriken, Banken, Schulen usw. 

Kosten

CHF 8'135.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel (CHF 1'500.-), Material (CHF 350.-) und externe Berufsprüfung (CHF 2'200.-).

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Infomationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Hauswart/in mit eidg. Fachausweis (Berufsprüfung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wetzikon ZH (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

4 1/2 Semester (468 Lektionen), halbe und ganze Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch