Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin

Eidg. Diplom HFP

Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern GIBB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.440.4.0

Aktualisiert 25.06.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Elektroinstallations- und Sicherheitsexpertinnen/-experten arbeiten in der Regel in ihrem eigenen Unternehmen, in Elektroinstallationsunternehmen, Elektrokontrollunternehmen, Planungsbüros, Elektrizitäts-Versorgungs-Unternehmen oder in der Industrie. Sie verantworten ihr Handeln gegenüber der Kundschaft, den Mitarbeitenden, den Behörden und der Öffentlichkeit. Sie realisieren Konzepte und Projekte unter ökonomischen und ökologischen Aspekten.

Diplomierte Elektroinstallations- und Sicherheitsexpertinnen/-experten sind fachkundig im Installationsbereich gemäss der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV).

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung.

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung dauert insgesamt ca. 2 Jahre. Diese Zeit setzt sich zusammen aus 1,5 Jahren (3 Semester) Ausbildung an der GIBB inkl. der erforderlichen Modulprüfungen und der Diplomarbeit. Anschliessend erfolgt die Anmeldung zur Schlussprüfung beim VSEI. Dabei muss eine Wartezeit bis zum Prüfungsdatum von ca. 3-6 Monaten in Kauf genommen werden. In dieser Zeit bietet die GIBB den Teilnehmenden einen Repetitionskurs an.

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Berufsprüfung als Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit oder gleichwertige, erfolgreich bestandene Prüfung;


oder
b) Fachausweis „Elektro-Projektleiter/in“ nach dem Reglement vom 25. Juni 2003 über die Durchführung der Berufs- und höheren Fachprüfungen im Elektro- und Telematik-lnstallationsgewerbe;


und
c) erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen;


und
d) eingereichte Disposition Diplomarbeit;


und
e) Nachweis von mind. ein Jahr Praxis in der einschlägigen Branche (nach der Berufsprüfung)

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Reglement.

Anmeldung

Anmeldefrist: Juni.

Kosten

Ausbildungskosten GIBB (für 3 Semester, inkl. Modulprüfungen): CHF 15‘450.-
Lehrmittel: CHF 500.- bis CHF 800.-
Evtl. Repetitionskurs an der GIBB vor der VSEI-Prüfung: CHF 500.-
Prüfung beim VSEI: CHF 860.-/1'330.-
Total: ca. CHF 16'750.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung: dipl. Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Semester
Kurstage: Mittwochabend, Freitagnachmittag, vereinzelt auch Dienstagabend

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch